Darwinfinken

Evolution in Aktion

Übersicht

Die kleinen Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten der Galapagosfinken, die Schulkinder weltweit vom Thema "Evolution" her kennen, verhalfen Darwin dazu, seine Theorie der natürlichen Auslese zu formulieren. Die 14 Arten auf dem Archipel werden oft auch Darwinfinken genannt und sind 10 bis 20 cm groß.

Der entscheidende Faktor, der die einzelnen Arten unterscheidet, ist die Form und Größe ihrer Schnäbel - jede hat sich auf eine andere Art von Nahrungsquelle spezialisiert, die von Nüssen und Samen bis hin zu Insekten und Kaktusfruchtfleisch reicht.

Galapagosfinken findet man überall auf den Inseln und einige unserer Besucher haben angemerkt, dass die Darwinfinken als wissenschaftshistorisch wichtige Arten nicht besonders exotisch oder aufregend anzusehen sind! Es stimmt zwar, dass sie farblich durchgehend unscheinbar sind und auch kein bemerkenswertes Verhalten zeigen, aber diese kleinen Vögel sind echte Symbole der Inseln und der Einzigartigkeit des Archipels.

Und das macht eine Galapagos-Kreuzfahrt zu so einem wundervollen Abenteuer - und deshalb achten wir immer darauf, dass unsere Naturführer zu den besten im Nationalpark gehören, damit sie auch diese "langweiligen" kleinen Vögel für Sie zum Leben erwecken.

Allerdings gibt es einige Sorgen zur Zukunft der Spezies. Die Finken sind derzeit von einer eingeschleppten parasitären Fliege bedroht, sie sind aber auch Gegenstand von Forschungsstudien, die der Verwaltung des Galapagos-Nationalparks helfen sollen, diese einzigartigen Vögel zu bewahren.

Fotos von diesem Tier

Das Wichtigste über dieses Tier

  • Es gibt 14 unterschiedliche Arten dieser kleinen Sperlingsvögel
  • Dank ihrer Isolation entwickelten sie unterschiedliche Schnabelformen, um unterschiedliche Nahrung aufzunehmen
  • Darwins Erkenntnis, dass sie alle aus einer einzigen Art entstanden, wurde durch DNA-Analysen bestätigt.
  • Trotz ihres unscheinbaren Federkleids sind Darwinfinken als furchtlos und laut bekannt.

Wo kann ich dieses Tier sehen?

Map Loading

Alle Kreuzfahrten, auf denen dieses Tier gesehen werden kann