Kanadareiher

Einer der wunderschönsten Vögel

Übersicht

Der Kanadareiher ist bekannt als der größte Reiher der Galapagos-Inseln. Er hat eine stolze Größe von 1m (3 ft) und eine unglaubliche Spannweite von über 2m (6 ft)! Andere Reiherarten, die Sie auf Galapagos beobachten können, sind der Lavareiher und der Nachtreiher mit der gelben Krone.

Der Kanadareiher ist mit seinen markanten blauen Federn leicht zu erkennen. Das Blau ihrer Federn ergänzt ihren grauen Hals und leuchtend gelben Schnabel - sie sind einer der schönsten Vögel der Galapagos.

Die Reiher ernähren sich von kleinen Fischen, Krabben, Eidechsen, jungen Leguanen und sogar jungen Vögeln. Als große Regenpfeiferartige Vögel finden die Reiher viel von ihrem Futter in tiefen Gewässern. Sie jagen mit ihren ausgezeichneten Augen und sie schlucken ihre Beute ganz - ohne zu kauen. Dies hat manchmal das unglückliche Ergebnis, dass sie an ihrem Essen ersticken.

Kanadareiher sind bekannt dafür, Alleingänger zu sein. Sie nisten das ganze Jahr über alleine. Sie werden häufig bei Ausflügen mit dem Panga-Ritt zu den Mangroven und an geschützten Ufern entdeckt. Diese Reiher sind nicht gerne vom Wasser entfernt, weshalb sie ihren Lebensraum entweder in Mangrovenwäldern, am Seeufer oder an anderen Ufern wählen.

Der Anblick einer dieser prächtigen Vögel ist ein Moment, den Sie in Erinnerung behalten möchten. Sie sind in der Tat eine Spezies, auf die man achten sollte, wenn man eine wunderbare Galapagos-Kreuzfahrt mit dem Naturforscher genießt.

Fotos von diesem Tier

Das Wichtigste über dieses Tier

  • Der größte Reiher der Galapagos.
  • Sie schlucken ihre Beute ganz, ohne sie zu kauen.
  • Der Kanadareiher hat wunderschöne, farbige Federn.
  • Sie sind Alleingänger.

Wo kann ich dieses Tier sehen?

Map Loading

Alle Kreuzfahrten, auf denen dieses Tier gesehen werden kann