Galapagos-Pinguin

Die nördlichste Pinguin-Spezies der Welt

Übersicht

Mit die berühmtesten Bewohner des Archipels, die Galapagospinguine, sind sogar Rekordhalter. Sie sind nicht nur eine der kleinsten Pinguinarten der Welt, sondern auch die nördlichste von allen. Die Kolonie an der Nordspitze der Insel Isabela liegt geographisch gesehen auf der Nordhalbkugel!

Der Galapagos-Pinguin ist am engsten mit den afrikanischen und den Humboldt-Pinguinen verwandt, die Höhlenbewohner sind. Weil an den Ufern des Archipels weichen Torfboden fehlt, nisten die Galapagospinguine in Spalten und Höhlen der Lavafelder an der Küste.

An Lands sind diie Pinguine natürlich unverwechselbar mit ihren kräftigen kleinen Körpern und ihrem zielstrebigen Watschelgang. Unter Wasser sind sie jedoch hervorragende Schwimmer, die mit ihrer stromlinienförmige Torpedoform Geschwindigkeiten von über 30 kmh erreichen. So jagen sie nach Sardellen, Sardinen und Meeräschen, die in den nährstoffreichen, kalten Gewässern der Galapagos-Inseln gedeihen.

Galapatours Kreuzfahrten, welche die Inseln Bartolome, Fernandina und Isabela ansteuern, ermöglichen Ihnen Begegnungen mit diesen charmanten Geschöpfen. Denn sie kommen vor allem dort vor, während sie anderswo auf Galapagos kaum anzutreffen sind. Wenn Sie in der Nähe von Pinnacle Rock schnorcheln, werden Sie oft von Pinguinen begleitet, die neugierig darauf sind, was Sie da tun! Wenn Ihnen diese Erfahrung besonders wichtig ist, dann sprechen Sie mit einem unserer Galapagos-Experten, der Ihnen die richtige Kreuzfahrt empfehlen wird.

Die begrenzte Population und Isolierung des Galapagos-Pinguins bedeutet, dass sie anfällig für Veränderungen ihres Lebensraums und des Klimas sind. Vor allem die als "El Niño" bekannten Wetterereignisse können ihre Populationen zerstören. Daher wird die Art offiziell als "gefährdet" eingestuft.

In den letzten Jahren hat die Nationalpark-Verwaltung hart daran gearbeitet, die Pinguinpopulationen zu überwachen und ihre Nist- und Futterplätze zu erhalten.

Fotos von diesem Tier

Das Wichtigste über dieses Tier

  • Die Galapagos-Pinguine auf der Nordspitze von Isabella leben genau genommen auf der Nordhalbkugel!
  • Der Galapagos-Pinguin hat die kleinste Population aller Pinguin-Spezies
  • Galapagos-Pinguine bilden lebenslange Partnerschaften und haben eine starke Partnerbindung
  • Galapagos-Pinguine können schnell überhitzen, daher stehen sie zur Abkühlung gern im Schatten und hecheln

Wo kann ich dieses Tier sehen?

Map Loading

Alle Kreuzfahrten, auf denen dieses Tier gesehen werden kann