Galapatours Logo without whitespace
Galapagos Legend Cruise

Zentrum & Norden der Galapagos

Eine 4-tägige Galapagos-Kreuzfahrt an Bord der Legend

Länge

4 Tage

Schiffskategorie

Premium

Schiffstyp

Kleines Schiff

Kapazität

100 Passagiere

Zentrum & Norden der Galapagos

16 Bewertungen

Highlights der Reise

Schnorcheln mit Hammerhaien in der Darwin Bay

Ein Paradies für Vogelliebhaber: Wandern auf Genovesa

Riesenschildkröten in freier Wildbahn auf Santa Cruz

Das Galapatours-Erlebnis

Gym, Internet, Pool

Toller Service

Englischsprachiger Guide

Vorträge & Briefings jeden Abend

Lernen Sie die unglaubliche Tierwelt und die faszinierende Landschaft von Galapagos auf dieser 4-tägigen Kreuzfahrt kennen! Hier eine kurze Zusammenfassung der Highlights dieser Expeditionskreuzfahrt an Bord der Legend: Genovesa ist die Lieblingsinsel von vielen Galapagos-Guides, und das nicht ohne Grund: Es erwarten Sie atemberaubende Spaziergänge mit fantastischen Aussichten und hautnahe Begegnungen mit den berühmten Vögeln des Archipels: Blaufußtölpel, Rotfußtölpel, Nazca-Tölpel und viele weitere Arten können hier beobachtet werden. Ein Paradies für Birdwatcher! Während Ihrer Zeit auf Santa Cruz haben Sie die Möglichkeit, die berühmten Galápagos-Riesenschildkröten in freier Wildbahn zu beobachten und mehr über die Erhaltung und wissenschaftliche Erforschung dieser endemischen Tiere zu erfahren. Santa Fe wird Sie mit einer tollen Wanderung verzaubertn, während derer Sie (mit etwas Glück) Galápagos-Falken, Darwinfinken, Galápagos-Spottdrosseln und Seelöwen beobachten können.

Ihr Schiff: Legend

Galapagos Legend Cruise
Galapagos Legend Cruise
Galapagos Legend Cruise

Die Galapagos Legend ist ein erstklassiges, 91 Meter langes, speziell für die Entdeckung der Galapagos gebautes Schiff. An Bord der Galapagos Kreuzfahrt mit der Legend wird Ihnen zwischen Reiseabenteuer und Luxus nur das Beste geboten: Auf der Reise werden Sie alle Annehmlichkeiten erfahren, die man von einem Luxusschiff erwarten kann und dabei einen intimen Einblick in die Natur und die Tierwelt der Inseln erhalten.

Die Legend wurde 2001 gebaut und 2017 sehr hochwertig renoviert. Sie verfügt über die wohl beste Einrichtung aller Schiffe in Galapagos. Mit 5 Decks für Unterbringungen und Gemei … Mehr Info zum Schiff Legend

Kabinen

Legend Balcony Suite
Legend Balcony Suite

Typ:

Triple

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Standard Interior
Standard Innenraum

Typ:

Matrimonial

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Standard Plus
Standard Plus

Typ:

Matrimonial

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Triple Junior Suite
Junior-Suiten

Typ:

Quadrupel

Max. Belegung:

4

Mehr zu dieser Kabine

Balcony Suite
Balkon Suite

Typ:

Triple

Max. Belegung:

3

Mehr zu dieser Kabine

Karte

Tourablauf

Ihre Reiseroute kann je nach Wetter und Brutverhalten der Wildtiere variieren.

Flight to Baltra XL1411
Beliebt

1 Tag

4,6

(54)

Flug vom ecuadorianischen Festland zu den Galapagos-Inseln

Wichtig: Bitte erkundigen Sie sich bei uns nach Ihren Flügen nach Galápagos! Das Timing Ihrer Flüge ist entscheidend für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Kreuzfahrten. Gemeinsam müssen wir sicherstellen, dass Sie rechtzeitig vor der Abfahrt der Kreuzfahrt ankommen - am besten sogar mit dem gleichen Flug wie die anderen Passagiere an Bord Ihres Schiffes. Deshalb: Sollten Sie Ihre Flüge vom ecuadorianischen Festland (Quito oder Guayaquil) nach Galápagos (Flughafen Baltra oder Flughafen San Cristóbal) selbst buchen und zu spät auf Galápagos ankommen, übernehmen wir keine Verantwortung. Es kann sein, dass das Schiff nicht auf Sie wartet. In diesem Fall verpassen Sie **ihre Kreuzfahrt ohne Anspruch auf Entschädigung**.

Ab

276 EUR

Punta Moreno walk - Nemo i galapagos cruise - gal0087

3 Tage

5,0

(1)

Tagesausflug + 2 Hotelübernachtungen

Diese komfortable 3-tägige Verlängerung führt Sie von Puerto Ayora zu einem ganztägigen Landausflug, um eine der schönsten und unbewohntesten Inseln des Archipels zu erkunden. Erleben Sie die einzigartige und unberührte Artenvielfalt der Galapagos hautnah. Sie sind wahrscheinlich begierig, die tropischen Gewässer zu erkunden, also setzten Sie sich am Nachmittag eine Maske auf und schnorcheln Sie los!

Ab

627 EUR

Galapagos Green Turtle

3 Tage

Tauchtrip + 2 Hotelübernachtungen

Diese 3-tägige Verlängerung unserer Kreuzfahrt der Mittelklasse führt Sie von Puerto Ayora aus auf einen ganztägigen Tauchausflug zu einem der spektakulärsten Plätze der Galápagosinseln. Gehen Sie auf Tuchfühlung und schwimmen Sie zwischen Meeresschildkröten, Seelöwen und einer endlosen Reihe von bunten Fischen!

Ab

452 EUR

Baltra Ankunft Flughafen Baltra + Transfer zum Schiff
Baltra: Arrival at Baltra airportBaltra: Arrival at Baltra airport + transfer to ship - la pinta yacht galapagos cruise - gal0104 + transfer to ship - la pinta yacht galapagos cruise - gal0104

Willkommen auf Galapagos! Sobald Ihr Flug gelandet ist und Sie den Einwanderungsprozess durchlaufen haben, werden Sie in der Ankunftshalle von unserem englischsprachigen Reiseleiter abgeholt, der Sie zu Ihrem Transferfahrzeug für die kurze Reise zu Ihrem wartenden Schiff bringt.

Die Insel Baltra, wo sich Ihr Ankunftsflughafen befindet, wurde im Zweiten Weltkrieg als wichtiger Luftwaffenstützpunkt genutzt. Dies ist der wichtigste Flughafen für die Galapagos-Inseln, und Sie werden mit anderen Touristen, internationalen Naturforschern und Naturschützern, Forschern und Akademikern sowie Galapagos-Bewohnern gleichermaßen auf der Hut sein. Der Flughafen wurde als "grüner" Flughafen gebaut, und neben der Verwendung von recycelten Materialien in seinem Bau hält sein spezielles Design die Gebäude relativ kühl, ohne dass eine Klimaanlage erforderlich ist.

Sobald Sie an Bord Ihres Schiffes sind, werden Sie der Crew vorgestellt und erhalten eine willkommene Einweisung sowie eine wichtige Sicherheitsübung. Danach werden Sie zu Ihrer Kabine geführt. Während Ihnen ein wohlverdientes und leckeres Mittagessen serviert wird, wird sich der Kapitän auf den Weg machen und Ihr Abenteuer beginnt wirklich.

Hinweis: Wenn Sie planen, ein paar Tage vor der Kreuzfahrt in Puerto Ayora zu verbringen und die Kreuzfahrt später machen wollen, ist das überhaupt kein Problem. Lassen Sie es uns einfach wissen und wir kümmern uns um die Logistik. Der Transfer von Puerto Ayora nach Baltra ist sehr einfach.

Santa Cruz Santa Cruz Highlands
El Chato Giant Tortoise Reserve

Santa Cruz ist die einzige Galapagos-Insel, auf der sie jeden der verschiedenen Lebensräume des Archipels besuchen können. Das macht die Reise Richtung Norden, von der Küste ins Hochland, zu einer fantastischen Gelegenheit, die Vielfalt des Lebens auf diesen Inseln zu erleben.

Ihre Busreise beginnt in Puerto Ayora an der Küste und sie durchquert bergauf allmählich die landwirtschaftliche Zone, wo offene Felder bald in üppig grüne, nebelbedeckte Wälder übergehen. Dies ist ein deutlicher Kontrast zu vielen der anderen Inseln, die viel weniger Höhe und viel mehr Trockenheit aufweisen. Diese reiche grüne Landschaft besteht überwiegend aus dichtem Scalesia-Wald.

Ihr erfahrener Galapatours-Führer wird unterwegs mehrmals anhalten, damit Sie verschiedene Punkte erkunden können. Zu den Stationen gehören ein Riesenschildkröten-Reservat und ein Besuch der berühmten Lavaröhren. Der Spaziergang von knapp einem Kilometer durch diese natürlichen Vulkan-Phänomene ist unheimlich und unvergesslich.

Unterwegs werden Sie auch für Erfrischungen anhalten und Sie werden den dort gewachsenen Galapagos-Kaffee probieren können - wir finden ihn einen der besten, die wir je gekostet haben!

Genovesa Prince Philip's Steps
Prince Philip's Steps

Benannt nach Prinz Philip, dem Ehemann von Königin Elizabeth II., der die Galapagos-Inseln zweimal besucht hat, nutzt die Anlegestelle "Prince Philip’s Steps" natürliche Felsstufen, damit Sie an Land gehen und die Vielfalt der Seevögel bewundern können, die auf Genovesa zuhause sind. Mit vorsichtigen Schritten auf den nassen und rutschigen unteren Felsen beginnen Sie Ihre Wanderung nahe einer kleinen Kolonie von Galapagos-Seebären, bevor Sie weiter oben den wunderschönen Aussichtspunkt mit Blick auf die Lava-Ebenen erreichen.

Die Vogelwelt wird Sie von allen Seiten umgeben und Sie werden sich am Anblick und den Geräuschen vieler wunderbarer Spezies erfreuen, darunter BlaufußtölpelRotfußtölpel und Nazca-Tölpel, aber auch kleine Galapagos-Eulen und Galapagos-Tauben.

Genovesa Darwin-Bucht
Darwin Bay

Die Darwin-Bucht auf Genovesa ist ein Muss für Vogelbeobachter. Beginnend mit einer Landung an einem wunderschönen, weißen Korallenstrand können Sie einem einfachen, halben Kilometer langen Pfad folgen, der Sie durch Mangroven voller Vögel führt. Zu den Arten, die auf diesem Teil des Weges zu sehen sind, gehören Nazca-Tölpel, Rotfußtölpel und Gabelschwanz-Möven.

Im weiteren Verlauf des Weges finden Sie Gezeitenbecken - Lieblingsplätze für Seelöwen zum Schwimmen und Spielen. Am Ende des Weges kommen Sie auf eine Klippe, die Sie mit einer spektakulären Aussicht belohnt.

South Plaza Ein Rundgang auf South Plaza
A walk on South Plaza

Während ihr Zwilling, North Plaza, für Besucher geschlossen ist, ist South Plaza dank der großen Anzahl von Spezies auf ihrem kleinen Gebiet eins der besten Besucherziele auf Galapagos.

Die Plazas waren das Ergebnis einer geologischen Hebung und weil diese ungleichmäßig war, haben beide Inseln Klippen an ihren Südküsten und tiefliegende Ufer an ihren Nordküsten.

Die auffälligsten (und lautesten) Bewohner von South Plaza sind ihre Galapagos-Seelöwen, die hier eine große Kolonie bilden. Weniger auffällig sind ihre Galapagos-Drusenköpfen (Landleguane, die kleinsten der Inseln), viele Meerechsen und eine große Anzahl und Vielfalt an Seevögeln.

Das Inland ist eine Mischung aus buschiger Vegetation und einem riesigem Opuntia-Kaktusfeigen-Wald, der den Echsen Nahrung liefert. Wenn Sie dem Rundwanderweg folgen, erreichen Sie den höchsten Punkt der Klippen - und finden sich inmitten unzähliger nistender Seevögel.

Santa Fe Ein Rundgang auf Santa Fe
South Plaza - la pinta yacht galapagos cruise - gal0104

Santa Fe ist eine kleine, flache Insel in der Mitte des Galápagos-Archipels und gilt als einer der ältesten Vulkane hier. Die Datierung der Felsen unter Wasser schätzt, dass sie vor fast 4 Millionen Jahren entstanden sind.

Santa Fe hatte eine eigene Rasse von Riesenschildkröten, die irgendwann in den 1800er Jahren ausstarb, weil sie zur Fleischgewinnung gejagt wurde. Es gibt zwei Arten, die nur auf der Insel vorkommen: den Santa-Fe-Landleguan (https://www.galapatours.com/de/animals/galapagos-land-iguana) und die Santa-Fe-Reisratte (https://www.galapatours.com/de/animals/rice-rats).

Auf Santa Fe gibt es einen Besucherplatz, und Sie werden mit einem Schlauchboot zu einer nassen Landung am Strand von Barrington Bay an der Nordküste der Insel gefahren. Von hier aus gibt es zwei Wanderwege. Der eine ist ein kurzer Rundweg in der Nähe des Strandes, der Sie in einen Opuntienwald mit diesen riesigen Kakteen führt. Dies ist die beste Gelegenheit, um die Santa-Fe-Drusenköpfe und andere Arten wie die Galápagos-Falken zu sehen.

Der zweite Weg ist ein schwierigeres Unterfangen, da er ziemlich steil zur Spitze einer Klippe hinaufführt, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick über das unberührte Innere der Insel genießen können.

Zurück am Strand können Sie sich den Galápagos-Seelöwen anschließen, die oft in den Wellen spielen, und Sie können hier im klaren blaugrünen Wasser wunderbar schnorcheln.

Santa Cruz Bachas Beach
Bachas Beach

Der Name dieses Strands entstand durch eine falsche Aussprache! Nach dem Zweiten Weltkrieg ließen die auf Santa Cruz stationierten amerikanischen Streitkräfte einige ihrer Lastkähne zurück - "bachas" (tiefliegende) war das ähnlichste Wort, das einige der Einheimischen passend zum englischen Wort "barges" aussprechen konnten, und dabei ist es geblieben.

Sie können immer noch die Überreste eines der Schwimmdocks sehen, das die Soldaten an einem der beiden Strände von Las Bachas gebaut hatten. Dieser Strand ist mit weißem Korallensand bedeckt und ein wichtiger Nistplatz für Grüne Meeresschildkröten.

Eine weitere Lagune liegt direkt hinter dem Sand und beherbergt oft Kubaflamingos, Enten und Zugvögel. Häufig können Sie hier auch Meerechsen finden, die sich auf den Felsen nahe der Gezeitenzone ernähren.

Der Hauptstrand ist perfekt zum Schwimmen, weil gut geschützt vor dem Seegang des Ozeans, und ein sehr angenehmer Ort zum Abkühlen und etwas Schnorcheln.

Baltra Transfer vom Schiff zum Flughafen von Baltra (organisiert)
Transfer from ship to Baltra airport (organized)

Ihr Galapagos-Abenteuer endet mit Ihrer Ankunft auf der Insel Baltra. Nach einem für viele Gäste bewegenden Abschied von ihrem Schiff und seiner Crew steigen Sie in den Bus, der Sie rechtzeitig für Ihren Rückflug zum Flughafen bringt. Vom Flughafen Baltra fliegen Sie nach Guayaquil oder auch Quito.

Wir können für Sie die Flüge buchen, die am besten zu Ihren weiteren Plänen passen. Sprechen Sie mit einem unserer Reiseexperten, da wir bei Flügen von und nach Galapagos oft sogar die Preise, die Sie im Internet finden, unterbieten können.

Hinweis: Wenn Sie nach Ihrer Kreuzfahrt ein paar Tage auf Galapagos verbringen wollen, ist das kein Problem. Lassen Sie es uns einfach wissen und wir kümmern uns um die Logistik. Der Transfer von Puerto Ayora zum Flughafen von Baltra, zum Beispiel, ist sehr einfach.

Flight to Baltra XL1411
Beliebt

1 Tag

4,5

(50)

Flug von den Galapagos-Inseln zum ecuadorianischen Festland

Bitte erkundigen Sie sich bei uns nach Ihrem Flug von Galapagos (Flughafen Baltra oder Flughafen San Cristóbal) zum ecuadorianischen Festland (Quito oder Guayaquil). Hinweis: Da Galapagos ein geschützter Nationalpark ist, gibt es einige Vorschriften, die die Fluggesellschaften einhalten müssen. Aus diesem Grund gibt es keine direkten internationalen Flüge von und nach Galapagos. Egal, ob Sie aus den Vereinigten Staaten, Europa oder einem anderen Land anreisen, sollten Sie einen internationalen Flug nach Guayaquil oder Quito, der Hauptstadt Ecuadors, buchen und dann mit einem separaten Flug nach Galapagos weiterreisen.

Ab

276 EUR

Punta Moreno walk - Nemo i galapagos cruise - gal0087

3 Tage

5,0

(1)

Tagesausflug + 2 Hotelübernachtungen

Diese komfortable 3-tägige Verlängerung führt Sie von Puerto Ayora zu einem ganztägigen Landausflug, um eine der schönsten und unbewohntesten Inseln des Archipels zu erkunden. Erleben Sie die einzigartige und unberührte Artenvielfalt der Galapagos hautnah. Sie sind wahrscheinlich begierig, die tropischen Gewässer zu erkunden, also setzten Sie sich am Nachmittag eine Maske auf und schnorcheln Sie los!

Ab

627 EUR

Galapagos Green Turtle

3 Tage

Tauchtrip + 2 Hotelübernachtungen

Diese 3-tägige Verlängerung unserer Kreuzfahrt der Mittelklasse führt Sie von Puerto Ayora aus auf einen ganztägigen Tauchausflug zu einem der spektakulärsten Plätze der Galápagosinseln. Gehen Sie auf Tuchfühlung und schwimmen Sie zwischen Meeresschildkröten, Seelöwen und einer endlosen Reihe von bunten Fischen!

Ab

452 EUR

Termine & Preise

Wann möchten Sie reisen?

Von

Bis

Infos

Verfügbarkeit

Preis

3

Jun

2024

6

Jun

2024

- 12% Discounts Std Plus & above

Verfügbar

Ab

1.514 EUR

1.788 EUR

3

Jun

2024

6

Jun

2024

12% Discounts Std Plus & above

Verfügbar

Ab

1.514 EUR

1.788 EUR

17

Jun

2024

20

Jun

2024

- 3 Nights At Go Quito Hotel

Verfügbar

Ab

1.914 EUR

2.214 EUR

17

Jun

2024

20

Jun

2024

3 Nights At Go Quito Hotel

Verfügbar

Ab

1.914 EUR

2.214 EUR

1

Jul

2024

4

Jul

2024

- 12% Discounts Std Plus & above

Verfügbar

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

1

Jul

2024

4

Jul

2024

12% Discounts Std Plus & above

Verfügbar

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

15

Jul

2024

18

Jul

2024

Ausgebucht

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

15

Jul

2024

18

Jul

2024

Ausgebucht

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

29

Jul

2024

1

Aug

2024

- German guides available

Verfügbar

Ab

1.954 EUR

2.214 EUR

29

Jul

2024

1

Aug

2024

German guides available

Verfügbar

Ab

1.954 EUR

2.214 EUR

12

Aug

2024

15

Aug

2024

Ausgebucht

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

12

Aug

2024

15

Aug

2024

Ausgebucht

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

26

Aug

2024

29

Aug

2024

- German guides available

Verfügbar

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

26

Aug

2024

29

Aug

2024

German guides available

Verfügbar

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

9

Sep

2024

12

Sep

2024

- 3 Nights At Go Quito Hotel

Verfügbar

Ab

2.227 EUR

2.524 EUR

9

Sep

2024

12

Sep

2024

3 Nights At Go Quito Hotel

Verfügbar

Ab

2.227 EUR

2.524 EUR

23

Sep

2024

26

Sep

2024

- German guides available

Verfügbar

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

23

Sep

2024

26

Sep

2024

German guides available

Verfügbar

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

7

Okt

2024

10

Okt

2024

Ausgebucht

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

7

Okt

2024

10

Okt

2024

Ausgebucht

Ab

1.578 EUR

1.788 EUR

Wunschdaten nicht verfügbar? Kontaktieren Sie uns

Infos

Einzelkabinenzuschlag

Bei der Online-Buchung können Sie die Option „Upgrade zur Einzelbelegung“ wählen. Damit haben Sie gegen einen Aufpreis die ganze Kabine für sich allein. Wenn Sie diese Option nicht wählen, kann es sein, dass ein anderer Reisender des gleichen Geschlechts mit Ihnen in der gleichen Kabine untergebracht wird.

Inklusive

Alle Mahlzeiten an Bord (internationale und ecuadorianische Küche). Fast alle Ernährungsanforderungen können mit Vorkenntnissen angerechnet werden - bitte fragen Sie uns nach Ihren Bedürfnissen.

Schnorchelsitzungen - wann immer möglich und vom Nationalpark erlaubt.

Umfangreicher Tierkreisfahrten, um die Shorelines und die Mangrovenwälder von Nahansicht zu erkunden.

Alle Transport- und vom Schiff: Abholung Ihres Guide direkt vom Flughafen (wenn Sie am ersten Tag anreisen) und Abheben Ihres Guide direkt zum Flughafen (wenn Sie am letzten Tag abreisen).

English-sprechende Naturwissenschaftlerführer mit Ihnen zu jeder Zeit während der Ausflüge.

Briefings am Abend, in dem Ihr Guide erklären wird, was Sie von Ihrem nächsten Tag erwarten können.

Vorzüglich abends über eine Vielzahl von Themen, einschließlich Geologie, Meeresbiologie, Naturgeschichte, Menschliche Geschichte und mehr.

Eintrittskosten für Museen, Forschungsstationen, Zuchtstationen usw.

Ihre Buchung trägt zu unserem Naturschutzprojekt bei.

Nicht inklusive

Galápagos National Park Gebühr, zahlbar in bar bei der Ankunft am Flughafen in Galápagos (siehe unsere FAQ)

Ingala Gepäck-Checkgebühr am Flughafen auf dem Festland: 20USD (siehe unsere FAQ)

Alkoholische Getränke an Bord (siehe unsere FAQ)

Weiche Getränke an Bord (Cola, Sprite etc.)

Tipps & Trinkgelder für Ihren Reiseführer und Crew (siehe unsere FAQ)

Reise Krankenversicherung

Bewertungen

Daisy Z., New York City

Galapagos Legend Cruise

Premium

Loved the Legend Me and my parents recently just came back from Galapagos Island. We booked 4-Day/3-Night Legend Cruise tour through Galapatours. Our travel specialist Thomas is very helpful and quick for replying our emails. Thomas answered all of our questions and concerns before we book our tour through Galapatours. He also get us a great deal by upgrading our cruise cabin. The Legend Cruise itself is great.It's recent renovated cruise. All the staffs and guides on the cruise are so friendly and professional. The itinerary is full and well planned. Definitely worth the money.

Daisy Z., New York

Galapagos Legend Cruise

Premium

Die Legend ist super! Meine Eltern und ich waren noch vor kurzen auf der Legend, eine 4 Tages Tour hatten wir gebucht. Der Thomas von Galapatours war sehr hilfsbereit und antwortete schnell auf Mails. Thomas beantwortete all unsere Fragen bevor wir buchten. Die Legend ist gerade renoviert worden und sieht toll aus! Alle Angestellten und Guides auf diesem Schiff sind sehr freundlich und machen ihre Arbeit gut. Die Route ist gut durchdacht. Das Geld war es auf jeden Fall wert.

gmcatlin, California

Galapagos Legend Cruise

Premium

Great ship My wife and I did a 4 night cruise on the Galapagos Legend last month, from May 1 to 5. We opted for the cheapest cabins on the lowest level, and of course this was still the most expensive cruise we have ever been on. We were in cabin 39 on the Sea Deck. The cabin consisted of two single beds separated by about three feet, with a narrow space at the foot of the beds. There were a couple drawers, a small closet and a small but workable bathroom with shower. We had two non-opening portholes for light and view. All perfectly functional but nothing luxurious. Preferences and budgets vary, but I would not recommend paying for a larger room for the simple reason that you will spend so little time in the cabin. We were awake at 6:00 AM every day (the ship goes by mainland time, so this is actually 5:00 AM Galapagos time). Breakfast was at 7:00, and we boarded the zodiac boats at 8:00 for our first outing of the day. Other than a couple hours of "free time" after lunch each day, we were always busy with something. And even during that early afternoon break, there are many pleasant places on the deck to hang out, so I don't see a need for a private balcony. The Legend is one of the largest ships in the Galapagos, and can carry 100 passengers. We were fortunate with our shoulder-season timing, because the ship only had 59 passengers for our cruise. Our decision to choose a large ship was primarily driven by concerns about seasickness. I know people that bobbed around on a small boat for a week and were sick the whole time. My wife is particularly susceptible to this - in a large group she will usually be among the very first to feel queasy. We also timed our trip for a period when sea conditions are usually fairly mild, and as it turned out seasickness was never an issue for us or any other passenger on that trip. However I think there are other advantages to a large ship. The Legend is 301 feet long, with several decks, so there are lots of places to wander around, or to hang out and chat, or to find a secluded spot to read or enjoy the view. They have a large dining room, and well-staffed kitchen. Breakfast and lunch are served buffet style, which we prefer since we can focus on just the foods we like. I am not the one to give a food review, but I found the meals to be very good. Although I doubt they would particularly impress people who are used to the Holland America style cruises. A Galapagos cruise is much more about the destination than the shipboard experience. There is a significant down side to a large ship, and that is the potential for crowds to disrupt your interactions with the natural Galapagos experience. According to National Park rules, each group at a Galapagos site must be limited to 16 people and have an offical guide. So if you are on a small boat with 16 passengers, you will land at each site with just your guide and that group. Your group will be the only ones there. But with a larger ship, there will be multiple groups each with their own guide. Since we had 59 passengers on the Legend for our trip, there were four different groups. Each group departs the Legend in their own zodiac boat, so they get staggered a little in their arrival time at the beach. But you will typically have one group not very far ahead of you, and another not far behind. And you may end up on a beach will all the other people, which can disrupt the experience somewhat. I found that having the extra groups roaming around was a small negative, but not terribly serious. This is because the wildlife you are viewing are not shy - they don't run and hide when the first group passes by. I think each group ends up getting a similar experience. But this is something to think about if you would like to feel a bit more isolation in your visit. I felt the Legend was a pretty decent ship. It seems well maintained (it is an older ship but recently refurbished). The crew did a good job making the cruise a good experience. Things were well-organized and made good use of our limited time in the islands. I would definitely recommend the Legend to someone who makes a well-thought out decision to choose a larger ship. In summary, we were happy with our choice of the Legend. For us, the advantages of the large ship outweighed the crowds. But we were lucky that the ship did not have a full complement of passengers.

FAQs

Da die Galapagos-Inseln zu Ecuador gehören und alle Flüge zu den Galapagos-Inseln vom ecuadorianischen Festland aus starten, müssen Sie zuerst nach Ecuador einreisen.

Einreise nach Ecuador: Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die individuellen Visabestimmungen für seine Nationalität zu überprüfen. Wir empfehlen, https://www.passportindex.org/ zu benutzen, um herauszufinden, ob Sie ein Visum für Ecuador benötigen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments brauchen US-Bürger kein Visum zu beantragen. Auch Besucher aus dem Vereinigten Königreich, Deutschland und den meisten anderen europäischen Ländern benötigen kein Visum für die Galapagos-Inseln. Bei der Einreise erhalten Sie einen Visumstempel, der Ihnen einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen in Ecuador ermöglicht. Dies gilt auch für viele andere Länder, aber bitte informieren Sie sich selbst über die aktuellen Visabestimmungen, bevor Sie ein Ticket buchen. In jedem Fall muss Ihr Reisepass noch mindestens sechs Monate über das Datum der Einreise nach Ecuador hinaus gültig sein. Außerdem müssen Sie den Zoll- und Einwanderungsbeamten bei der Ankunft einen Nachweis über die Weiter- oder Rückreise aus Ecuador vorlegen; dies kann ein Rück- oder Weiterflugticket sein. Wenn Sie diese Voraussetzungen nicht erfüllen, wird Ihnen die Einreise möglicherweise nicht gestattet.

Einreise nach Galápagos: Die erste offizielle Voraussetzung für die Einreise nach Galápagos ist ein gültiges ecuadorianisches Touristenvisum in Ihrem Reisepass - dieses sollte Ihnen bei der Ankunft auf dem ecuadorianischen Festland ausgestellt worden sein.

Laut ecuadorianischem Gesetz müssen Sie keine Zollgebühren für, auf die Galapagos-Inseln eingeführte Artikel zahlen, wenn Sie sich nur temporär auf den Galapagos-Inseln aufhalten. Dies gilt auch für neue oder gebrauchte Elektrogeräte wie Kameras, Laptops, MP3-Player und vieles mehr.

Sie DÜRFEN KEINE landwirtschaftlichen oder pflanzlichen Materialien sowie keine unverarbeiteten Lebensmittel auf die Galapagos-Inseln mitnehmen. Um Probleme beim Zoll auf den Galapagos-Inseln oder bei der Gepäckkontrolle zu vermeiden, sollten Sie nur verpackte Lebensmittel wie beispielsweise Schokoriegel dabei haben. Es gibt auf jeder Galapatours-Kreuzfahrt eine Vielzahl an frisch zubereiteten Lebensmitteln, sodass für wirklich jeden Geschmack etwas dabei ist und Sie nichts mitbringen müssen!

Die Eintrittsgebühr für den Galápagos-Nationalpark wird von allen Besuchern der Inseln erhoben. Für ausländische Besucher beträgt die Eintrittsgebühr derzeit 100 USD pro Person (50 USD für Kinder unter 12 Jahren), wird aber ab dem 1. August 2024 auf 200 USD pro Person (100 USD für Kinder) erhöht. Wenn Sie Bürger eines südamerikanischen Landes sind, zahlen Sie möglicherweise weniger. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtig: Diese Gebühr muss am Ankunftsflughafen in bar entrichtet werden. Wenn Sie nicht bezahlen, dürfen Sie das Terminal nicht verlassen - stellen Sie also bitte sicher, dass Sie die Mittel haben, um die Eintrittsgebühr für Galápagos zu bezahlen! Daher ist die Zahlung dieser Eintrittsgebühr unerlässlich für die Teilnahme an einer Galápagos-Kreuzfahrt.

Die eingenommenen Eintrittsgelder werden an verschiedene lokale Einrichtungen verteilt, um die Nachhaltigkeit und die Entwicklung der Gemeinden auf den Galápagos-Inseln zu unterstützen. Der Erlös wird wie folgt auf mehrere wichtige Institutionen aufgeteilt:

  • 40% an den Galápagos-Nationalpark
  • 20% an die Galápagos-Gemeinden
  • 10% an das Nationale Institut
  • 10% an die Kommunalverwaltung der Provinz Galápagos
  • 5% an die Nationale Marine
  • 5% an das Umweltministerium
  • 5% an die Quarantäne und Schädlingsbekämpfung
  • 5% an das Meeresschutzgebiet Galápagos

Weitere Informationen über die Struktur der Eintrittspreise und die Verteilung der Gelder finden Sie auf der offiziellen Website des Galápagos-Nationalparks .

Entrance Fee Galapagos National Park

Um die empfindlichen und einzigartigen Galapagos-Lebensräume und Wildtiere zu schützen, dürfen keine nicht einheimischen Pflanzen- oder Tierarten auf den Archipel gelangen. SICGAL ist die Regierungsbehörde, die dafür verantwortlich ist, dass die Inseln auf diese Weise geschützt werden.

Nachdem Sie Ihre TCT/TCC-Karte am Flughafen in Ecuador erhalten haben, sollten Sie zum SICGAL-Stand gehen. Dort werden Sie gebeten, ein Formular auszufüllen und Ihr Gepäck untersuchen zu lassen.

Damit Sie hier keine Probleme bekommen, versuchen Sie bitte nicht, mit anderen Lebensmitteln als kleinen Mengen an vorverpackten Snackartikeln wie Schokoriegeln oder ähnlichem zu reisen, und haben Sie auf keinen Fall Pflanzen oder Pflanzenmaterial in Ihren Taschen. Nach der Kontrolle erhalten Sie ein Genehmigungsetikett, das Sie an Ihrem Gepäck anbringen können, und können sich dann auf den Weg zum Check-in Ihrer Fluggesellschaft machen.

Arrival at Quito Airport: SICGAL Luggage Check and TCC Card for your flight to Galápagos
SIGAL Luggage Check at Quito Airport

Dies ist eine vielschichtige Frage, die wir in verschiedenen Artikeln zu beantworten versucht haben. Bitte klicken Sie auf die entsprechenden Links, um mehr über die verschiedenen Themen zu erfahren. Um es noch einmal zusammenzufassen:

  • Reisepass & Visum: Touristen, die die Galapagos-Inseln besuchen, benötigen einen gültigen Reisepass und können in den meisten Fällen bei der Ankunft in Ecuador ein Visum erhlaten. Mehr Info.
  • Gepäckkontrolle: Bei der Ausreise aus dem ecuadorianischen Festland wird das Gepäck der Touristen von der Touristenkontrolle und -zertifizierung (TCC) auf verbotene Gegenstände überprüft, um den Schutz der einzigartigen Umwelt und Tierwelt der Inseln zu gewährleisten. Diese Kontrolle kostet 20 USD und wird am Flughafen in Quito oder Guayaquil durchgeführt, bevor Sie für Ihren Flug nach Galapagos einchecken. Mehr Info.
  • Eintrittsgebühr: Eine Galapagos-Nationalpark-Eintrittsgebühr muss bei der Ankunft in Galapagos bezahlt werden.
  • Reiseversicherung: Eine Reiseversicherung, die eine Evakuierung im Notfall und medizinische Kosten abdeckt, wird dringend empfohlen und ist an Bord einiger Schiffe sogar obligatorisch.
  • Impfungen: Unter folgendem Link können Sie mehr über Impfungen für eine Galápagos-Reise erfahren.

Wenn Ihr Flug Verspätung hat, wenn Sie Ihren Reiseleiter am Flughafen nicht finden oder wenn Sie es nicht rechtzeitig zum Treffpunkt schaffen, rufen Sie bitte die Notrufnummer an, die wir Ihnen vor Ihrer Reise mitgeteilt haben.

Wenn Sie Ihre Flüge über uns gebucht haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Wir haben dem Schiff mitgeteilt, auf welchen Flügen Sie gebucht sind, und die Schiffsbesatzung weiß, wenn Ihr Flug Verspätung hat. Falls Sie Ihre Flüge von und nach Galápagos selbst gebucht haben und Ihr Flug eine große Verspätung hat, können wir nicht garantieren, dass das Schiff auf Sie warten wird. Gemäß unseren Geschäftsbedingungen tragen Sie das Risiko, Ihre Kreuzfahrt zu verpassen, ohne Anspruch auf Rückerstattung.

Zentrum & Norden der Galapagos

4,9

(16)

Premium

Ab

1.514 EUR



2024 Galapatours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

go picture

Ihr Ansprechpartner

Micaela

go picture