Galapatours Logo without whitespace
Galapagos Eden

Eden Galapagos Kreuzfahrt + Flüge

Die schönste Art, die Galapagos zu erkunden

Eine Galapagos-Kreuzfahrt an Bord der Eden

4 Bewertungen

Classic
Eden Galapagos Cruise+Flights
Eden Galapagos Cruise+Flights
Eden Galapagos Cruise+Flights

Die Eden ist ein schlankes Motorschiff und wurde im Jahr 2000 speziell für Galapagos-Kreuzfahrten gebaut. Im Jahr 2012 komplett renoviert, wird das elegante Interieur und die raffinierten Details die Gäste begeistern. Die acht Doppelkabinen mit Meerblick verfügen alle über ein eigenes Bad und eine großzügige Warmwasserversorgung. Zusätzlich gibt es eine Bibliothek, TV/VCR-Bereich, Restaurant/Bar und ein Sonnendeck an Bord. Genießen Sie köstliche ecuadorianische und internationale Köstlichkeiten im Buffetbereich und treffen Sie sich mit anderen Reisenden bei einem eiskalten Bier in einem von zwei gemütlichen Gesellschaftsräumen.

Termine & Preise der Eden

Wann möchten Sie reisen?

Daten

Reise

Informationen

Status

Preis

Sie konnten Ihren Wunschtermin nicht finden?

Kontaktieren Sie uns

Annehmlichkeiten an Bord der Eden

transfer

Transfers zum und vom Schiff

snorkeling

Schnorchelausrüstung (gratis)

footprint

Ihre Reise trägt zu unserem Naturschutzprojekt bei

air conditioning

Klimaanlage & eigenes Bad

shared bedroom

Einzelreisende können sich die Kabine miteinander teilen

drinks

Wasser, Kaffee, Tee & frische Säfte

wetsuit

Neoprenanzüge

EN guide

Englischsprachiger Guide

flight

Flüge von und nach Galapagos

meal

Alle Mahlzeiten

Essen & Getränke an Bord der Eden

Das Essen auf unseren Galapágos-Kreuzfahrten gehört zu den allerbesten, die Sie in Südamerika finden werden. Die meisten der Köche an Bord sind international ausgebildet und haben zuvor in den besten Hotels und Restaurants in Ecuador und in der Tat auf der ganzen Welt gearbeitet.

Sie können eine erstklassige Auswahl an Speisen erwarten, darunter eine gute Auswahl an frischem Obst und Gemüse, Geflügel und Fisch/Meeresfrüchte aus lokaler Herkunft, Reis- und Nudelgerichte. Auf den meisten Schiffen werden während Ihrer Kreuzfahrt immer einige typisch ecuadorianische Gerichte auf der Speisekarte stehen. Wenn Sie spezielle Diätwünsche haben, können diese in der Regel vom Koch berücksichtigt werden, sofern Sie uns im Voraus darüber informieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie uns bei der Buchung über alle Allergien oder Diätanforderungen informieren. Wenn Sie damit warten, bis Sie am Hafen ankommen, kann es sein, dass es unmöglich ist, Ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Die meisten Schiffe servieren zu den Mahlzeiten eine Reihe von Optionen in einem entspannten Buffet-Stil. In der ersten Klasse und im Luxussegment gibt es auf einigen Schiffen ein formelleres Essen, bei dem Sie an Ihrem Platz bedient werden. Die Atmosphäre an Bord unserer Kreuzfahrten ist jedoch immer entspannt und niemals stickig oder formell.

Nachhaltiger Tourismus

Wir von Galapatours lieben und respektieren die unberührten Ökosysteme und die faszinierende Tierwelt der Galápagos-Inseln. Um den Archipel zu schützen, müssen alle Schiffe auf Galápagos über hochentwickelte Wasserfiltersysteme, moderne, effiziente Motoren und strenge Wartungspläne verfügen, um die Umweltverschmutzung zu minimieren. Darüber hinaus legt die Behörde des Galápagos-Nationalparks genaue Fahrtrouten fest, die vorschreiben, welche Schiffe welche Höhepunkte an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit besuchen können, und die auch die Anzahl der Passagiere begrenzen.

Aber bei Galapatours gehen wir gerne noch weiter: Wir kompensieren freiwillig alle CO2-Emissionen jeder von uns verkauften Kreuzfahrt - ohne Kosten für Sie. Auch Sie können Ihren Teil dazu beitragen, indem Sie verantwortungsbewusst reisen und unsere Umweltrichtlinien während Ihres Aufenthalts befolgen. Klicken Sie hier, um mehr über diese Richtlinien, unser Engagement für nachhaltigen Tourismus und die Regeln des Galápagos-Nationalparks zu erfahren.

Kabinen-Kategorien an Bord der Eden

Galapagos Eden Cabins
Doppelkabine

Typ:

Twins

Max. Belegung:

2

Mehr zu dieser Kabine

Technische Details der Eden

Kategorie
Classic
Typ
Kleinere Yacht
Länge
24m
Reisegeschwindigkeit
10 kt.
Kapazität
16

Bewertungen von Eden

Andrew B.

Eden Galapagos Cruise+Flights

Classic

Eden Yacht - March 2017 Review Just finished 8d/7n cruise! Why a cruise? Because land options take too much time to get to the fun activities! On land, you catch a speedboat where you want to go (say, Kicker Rock). So you leave at 9am - or whenever all of the scheduled guests arrive at the pier. You spend time getting to the site. After you are done, you get back on the speedboat for the ride back to the pier - and you are wet and itchy the whole time. Contrast to a cruise: You awake in the morning to a great breakfast and you are *already at* your morning spot. You do your activity (hike, snorkelling, etc.); when you're done, it's back on the boat for snacks and a shower and some relaxation / journalling as the boat takes you to the afternoon location. At which point you do the afternoon activities - and, when finished, you are able to clean up immediately (and eat a delicious dinner). For me - no comparison. It's a cruise every time. Boat - Pictures do not do the boat justice. Our stateroom had plenty of room, the common room is large and comfy, there are two different large outdoor lounge areas (both shade and sun), and the crew was so very nice and helpful. I never felt I was on top of the others on the boat or they were on top of me - there was always someplace I could go if I wanted some alone time. Plus, showers were always hot and the room always clean (thank you Alejandro!!) Food - Vegetarian / vegan options (we had both on our trip). Food was delicious! Passengers - This is a smaller boat (max 16 persons) and caters to a more budget-oriented crowd - this basically means you can count on folks who are active and intensely interested in getting the most out of their vacation. Which worked out great for us! We had U.S. folks, Australians, Canadians, Brazilians, Germans - and all very friendly. Activities - Everything happened on time, we were kept active on all of the islands. And we had such good times - hiking up Sierra Negra, swimming in the rain on the beach at Isabela, the oh-so-excellent snorkeling at Santiago, watching blue-footed boobies *mate* on North Seymour, hikes up in the Santa Cruz highlands (where we got to see a huge tortoise at the end of mating)...so many great memories (and pictures!). I'll write about the guide separately - Che-che, you are awesome, my friend. Cost - The overall trip was extremely affordable, and our request to the Eden for an extra 3 days would have been only $200/day per person (which I believe is a *substantial* discount over the pre-booked price and reflected a "last-minute" cruise deal price). Based on what others told me, I think the pre-booked price is around $350/day per person - and even at that price is well worth it! Tipping - You get two envelopes, one for the boat crew and one for the guide. For the boat crew, the suggested amount is $12-14 a day. For my 8d/7n cruise I tipped $110 to the crew, and $80 to the guide. For the two of us, that came out to $370 total in tips. Finally - should you prebook or do a last-minute deal? As I pointed out above, our last-minute request to extend our cruise by 3d got us a quote of $200 / day which I believe is a great last-minute price. However - you can only get a last-minute price if you are willing to wait to the last minute! During the high season this means you probably will not get the boat you want and you may need to be very flexible. In effect, you are arriving on San Cristobal or Santa Cruz, heading down to "el Centro", and checking with each tourist agency to find a last-minute cruise you want. In our case, it was worth the extra money to have everything setup ahead of time - all we had to do was get to Galapagos and we were taken care of from start to finish. Quelle: goo.gl/UUQhMk

Chris M.

Eden Galapagos Cruise+Flights

Classic

Eden Yacht Review, Feb 2015 I traveled aboard the Eden on their 8-day Itinerary "B," 22 February through 01 March 2015. I traveled with my father, and counting us there were 13 passengers (the yacht carries up to 16). I have to say it was truly the trip of a lifetime. I've told all my friends about it. Basically, we saw everything we'd seen on all the nature documentaries over the years. The wildlife was abundant and unafraid (be sure you stay more than 6 feet away in accordance with the national park guidelines). Every day we would see amazing wildlife, and in the evening we'd talk about how we wished we could see [whatever animal], and then sure enough the next day we would see them! Galapagos sea lions, Sally Lightfoot crabs, and marine iguanas were everywhere. We also saw quite a few penguins, frigate birds, blue-footed boobies, land iguanas, lava lizards, flightless cormorants, green sea turtles, and giant tortoises. Less-commonly-seen on our trip but highlights nonetheless were Galapagos fur seals, eagle rays, stingrays, reef sharks, a Galapagos Hawk, ocean sunfish, and even a sperm whale! Expectation management: this is not a luxury cruise. It's not about relaxation--it's about sightseeing and exploring the various islands you'll visit. You'll be waking at sunrise and having breakfast, then immediately getting in the panga (rubber boat) for shore to hike for an hour, followed by an hour or more of snorkeling. Then it's back to the boat for lunch while you travel to the next stop for more of the same. That being said, it's much better than a larger ship, because there is no waiting in line for meals, tours, etc., you avoid crowds on the islands and the snorkeling spots, and you get to know everyone on the yacht. The cabins are small but you're not going to be spending much time in them. There is an indoor common area for passengers, with several natural history books so you can identify what you're seeing (though I had brought some of my own as well), and lounge space on deck, both sunny and shaded. The food was EXCELLENT. The small size of the yacht (compared with larger cruise ships) means if you're prone to seasickness, you probably will be sick more than once during your trip. Though the seas are generally fairly calm during the time of year we traveled, almost half the passengers were sick at least once. Even so, there were no complaints as the overall experience more than made up for the temporary discomfort. It can be difficult to sleep if it's a night where the yacht is underway and the seas are rough. The crew were outstanding and friendly. Our guide, David, was extremely knowledgeable, humorous, and very personable. I can't recommend this cruise enough--if you prefer DOING things more than relaxing, and don't mind close quarters and a more intimate experience, this is the trip for you. Quelle: goo.gl/B9jJ5U

Ähnliche Schiffe

Aggressor III Galapagos Diving Cruise
Classic

Aggressor III

Galapagos ist eines der aufregendsten Reiseziele der Welt. Gäste haben die Möglichkeit, mit verspielten Seelöwen zu tauchen, zum berühmten Darwin und Wolf zu reisen, um auf ihrer Tauchsafari auf den Galapagos-Inseln Hammerhaie, Walhaie, Thunfische und vieles mehr zu sehen. Die Aussicht auf den Darwin Arch ist so malerisch, wie man es sich nur vorstellen kann. Die GALAPAGOS AGGRESSOR® Tauchsafari startet jeden Donnerstagnachmittag von Baltra aus. Im Jahr 2016 hat Ecuador ein Meeresschutzgebiet in der Gegend von Darwin und Wolf eingerichtet, das 15.000 Quadratmeilen umfasst, die für jegliche Fischerei gesperrt sind, um die Haie, die sich dort versammeln, und das Ökosystem, auf das sie angewiesen sind, zu schützen. 32 % der Gewässer um die Galapagos-Inseln sind nun vor Fischerei geschützt. Unser Ziel ist es, Ihnen das ultimative Galapagos-Inseln-Tauchsafari-Erlebnis zu bieten. Die GALAPAGOS AGGRESSOR® bietet eine brandneue Reiseroute in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Galápagos-Nationalparks, der von Unternehmen mit Genehmigung verlangt, dass sie die genaue Reiseroute unten befolgen. Täglich werden maximal vier Tauchgänge angeboten; zwei am Morgen und zwei am Nachmittag. Zusätzlich werden zwei Nachttauchgänge und zwei Landausflüge pro Woche angeboten. Die neu in den Reiseplan aufgenommenen Tauchgebiete sind: Bartolome Punta, Cousins Rock und Cabo Douglas. Der Galápagos-Nationalpark erteilt die Genehmigung für normale Reiserouten und nimmt Anfragen für Sonderrouten entgegen.

Humboldt Explorer Galapagos
Classic

Humboldt Explorer

Die Humboldt Explorer ist ein spezialisiertes Galapagos-Tauchschiff, das Tauchern weit mehr als nur einen Hauch von Luxus bietet! Ihre acht vollklimatisierten Kabinen befinden sich auf dem Hauptdeck und dem Unterdeck des Schiffs, um die höchstmögliche Stabilität zu gewährleisten. Jede einzelne Kabine ist mit einem privaten Badezimmer, Flachbildfernseher und mit Panoramafenstern ausgestattet, die eine atemberaubende Sicht auf den Ozean ermöglichen. Die meisten Zimmer können für eine Galapagos-Tauchreise je nach Bedarf mit einem Doppelbett oder mit Einzelbetten möbliert werden. Die Gemeinschaftsräume sind genauso angenehm: Die Highlights sind ein Sonnendeck inklusive Whirlpool und reichlich bequemen Sitzgelegenheiten, einem gemütlichen Salon mit einem Ess-, Bar- und Entertainment-Bereich. Das große Tauchdeck der Humboldt Explorer ist hervorragend ausgerüstet. Die Ausstattung beinhaltet ein Badezimmer, einen großen Kameratisch mit Ladestation, persönliche Lagerräume und Spülbehälter für Kameras und andere Ausrüstung. Alle Tauchgänge werden mit zwei großen Beibooten durchgeführt, die vom Tauchdeck aus sehr leicht bestiegen werden können. Eine Humboldt Explorer Tauchsafari mag zwar luxuriös sein, sie ist jedoch in erster Linie ein Tauchschiff. Ihre Tauchgänge sind anspruchsvoll, oft auf einem fortgeschrittenen Niveau gegen Strömungen und deshalb lohnenswerter als vieles, was sonst im Archipel angeboten wird. Deshalb müssen Gäste von einer international anerkannten Zertifizierungsstelle einen Tauchschein besitzen, mehr als 100 protokollierte Tauchgänge und mindestens einen Tauchgang innerhalb der letzten 6 Monate verzeichnen können Unser Kommentar Die Kapitäne Carlos und Jorge sind sehr erfahrene Seeleute und führen eine fachkundige Crew. Roberto, der Küchenchef, kreiert ein wirklich vielfältiges Menü und bei jeder Mahlzeit gibt es etwas Neues. Sogar regionale Biersorten sind in Ihrem Paket inklusive! Besonders faszinierend ist die Kombination von seriösem Tauchboot und Luxus-Kreuzfahrtschiff. Normalerweise müssen Sie sich für eins von beiden entscheiden. Wir sind der Meinung, die Humboldt Explorer ist das Beste aus beiden Welten und ein fantastischer Ort, um nach einem unglaublichen Galapagos-Tauchtag einfach mal zu relaxen.

Grand Daphne, Galpatours
Classic

Grand Daphne

Eine Galapagos-Kreuzfahrt an Bord de Grand Daphne beweist, dass man kein riesiges Budget haben muss, um das Beste zu sehen, was die Galapagos zu bieten hat. 1979 gebaut und 2015 komplett umgebaut, sind Grand Daphne und ihre Crew stolz darauf, einen erstklassigen Service und Erfahrung zu einem hervorragenden Preis anzubieten. - Außergewöhnlich preiswerte Kreuzfahrt - Vollständig umgerüstet im Jahr 2015 - Große Auswahl an Reiserouten - Durchgehendes Sonnendeck Traditionelle Motoryacht Grand Daphne ist ein traditionelles Motoryacht-Design, und sie ist stolz auf dieses Erbe. Dennoch bietet sie eine komfortable Unterkunft mit einigen Funktionen, die man auf einem Kreuzfahrtschiff dieser Klasse nicht unbedingt erwarten würde. Die Kabinen befinden sich auf dem oberen oder unteren Deck, zwischen denen sich Gemeinschaftsbereiche auf dem Hauptdeck befinden. Gäste, die anfällig für Reisekrankheit sind, werden die Kabinen auf den unteren Decks schätzen, da sie weniger Bewegung haben. Diese sind als Etagenbetten ausgelegt, obwohl die unteren Etagenbetten groß genug für ein gemütliches Paar sind, wenn Sie es wünschen! Alle Zimmer verfügen über traditionelle Fenster im Bullaugen-Stil, Holzdekore, ein eigenes Badezimmer mit kostenlosen Toilettenartikeln und eine individuelle Klimaanlage für Ihren Komfort. Oberdeck-Kabinen sind eine Mischung aus zwei Etagenbetten und traditionellen Betten, und sie bieten schöne Panoramafenster mit atemberaubendem Blick auf die Galapagos-Inseln und das Meer. Alle Kabinen verfügen über 110V-Steckdosen zum Laden Ihrer Geräte, sowie Leseleuchten und viel Stauraum. Essen, Trinken und Entspannen Grand Daphne's Hauptdeck beherbergt ihr Esszimmer und ihren Salon. Diese Bereiche zeichnen sich durch einen atemberaubenden, polierten Teakholzboden und viele andere schöne Echtholzausstattungen aus. Zwei Esstische für je acht Personen sorgen für ein angenehmes geselliges Essenserlebnis, sodass Sie die Erinnerungen oder Ihren Tag beim Erkunden von Galapagos mit Gleichgesinnten teilen können, während Sie die Aussicht aus den riesigen Panoramafenstern genießen. Leckere lokale und internationale Gerichte werden ihr serviert, und der Küchenchef verwendet nur die frischesten lokalen Zutaten, sodass Sie den ganzen Tag über drei wunderbare Gerichte sowie viele leckere Snacks genießen können. Ebenfalls hier befindet sich die gut ausgestattete Bar des Schiffes, die Ihnen eine Vielzahl von lokalen und importierten Bieren, Weinen und Spirituosen anbieten kann. Wasser, Tee und Kaffee sind immer verfügbar, 24 Stunden lang, kostenlos für alle unsere Kreuzfahrtgäste. Die Lounge verfügt über eine wunderschöne U-förmige Couch, die den sozialen Fokus dieses entspannten Bootes wieder aufgreift. Hier können Sie chatten, bei einem Drink entspannen oder einen Film auf dem Flachbildfernseher mit DVD-Player ansehen. Hier gibt Ihnen auch Ihr erfahrener zweisprachiger Naturführer erstaunliche Informationen über die Inseln und ihre einzigartige Flora und Fauna und beschreibt die Aktivitäten des nächsten Tages auf Ihrem Galapagos-Abenteuer. Draußen können Sie die Treppe hinauf zum atemberaubenden Sonnendeck steigen. Diese verläuft über die gesamte Länge des Bootes und bietet eine herrliche Aussicht. Hier oben gibt es viele Sitzgelegenheiten und bequeme Liegen, und für diejenigen, die nicht zu viel Sonne haben wollen, gibt es einen schattigen Bereich zum Abkühlen. Wenn Sie ein wenig mehr Privatsphäre suchen, hat Galapagos Grand Daphne eine kleine schattige Terrasse am hinteren Ende des Hauptdecks mit bequemen Sitzgelegenheiten für drei oder vier Personen. Fantastische Reiserouten Grand Daphne's erfahrener Galapagos-Naturkundlicher Reiseleiter wird Ihre Reise dank seiner Kenntnis der Inseln und der besten Orte, um zu sehen, was der Archipel zu bieten hat, wirklich zum Leben erwecken. Grand Daphne hat die Wahl zwischen zwei achttägigen Reiserouten und zwei kürzeren für oder fünf Tage. Jede der Kreuzfahrtrouten von Grand Daphne wurde sorgfältig geplant, um Ihnen einen echten Geschmack eines Schlüsselgebiets des Galapagos-Archipels zu vermitteln. Für das ultimative Erlebnis, warum nicht die beiden achttägigen Reiserouten zu einem kompletten Galapagos-Erlebnis verbinden - das würde eine fabelhafte Reise deines Lebens zu einem wirklich hervorragenden Preis bedeuten. Neben Inselausflügen mit der "panga" (Schlauchboot) werden Sie dank der kostenlosen Schnorchelausrüstung an Bord der Grand Daphne auch mit Seelöwen und Schildkröten schnorcheln gehen. Für Gäste, die einen Neoprenanzug mieten möchten, sind diese für nur $5 pro Tag erhältlich. Unsere Kommentare Das Erleben der Galapagos an Bord der Yacht Grand Daphne ist eine hervorragende Option für diejenigen, die eine erstaunliche Galapagos-Erfahrung mit einem Budget genießen möchten, aber mehr Platz und Komfort genießen möchten, als normalerweise auf einem Boot der Budgetklasse verfügbar ist. Grand Daphne's Crew ist durchweg hoch bewertet - sie geht über das hinaus, um sicherzustellen, dass Sie eine fantastische Zeit verbringen. Ihre Reiserouten gefallen uns sehr gut, sie wurden geschickt zusammengestellt - aber wenn man sich darauf konzentrieren kann, wäre die Teilnahme an den beiden achttägigen Reisen eine bemerkenswerte "besondere Gelegenheit"-Reise des Lebens.

Bonita
Classic

Bonita

- Speziell angefertigte Galápagos-Yacht - Jährlich renoviert - Traditionelle, handgefertigte Teakholz-Kabinen - Komplett renoviert im September 2019 Bonita ist eine unserer Lieblingsyachten in der Galápagos-Flotte, denn sie war eine der ersten, die speziell für die Fahrt zu den erstaunlichen Galápagos-Inseln entworfen wurde. Da Bonita über Unterkünfte für maximal 20 Gäste verfügt, hat sie jeweils 2 qualifizierte Naturführer an Bord. Das bedeutet, dass Sie ein viel kleineres Verhältnis von Gästen zu Guides haben als die meisten anderen Schiffe der Flotte. Der Betreiber der Bonita renoviert die Yacht jedes Jahr. Das ist außergewöhnlich und bedeutet, dass Sie immer sicher sein können, eine der am besten präsentierten Yachten ihrer Klasse zu genießen. Die Passagierunterkünfte sind im traditionellen nautischen Stil eingerichtet, mit wunderschönen handgefertigten Teakholz-Armaturen und polierten Messingbeschlägen. Jede Kabine hat einen Blick nach draußen und ist entweder mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten ausgestattet. Jede ist voll klimatisiert und verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche. Luxuriöse, biologisch abbaubare Kosmetika werden zur Verfügung gestellt, und zur weiteren Ausstattung gehören ein Haartrockner, viel Stauraum in Schränken und Schubladen sowie eine Gegensprechanlage. Die Mahlzeiten werden im gemütlichen Speisesaal eingenommen. Hier wird Ihnen eine üppige Auswahl an internationalen und lokalen Gerichten serviert, die von einem hochqualifizierten Küchenchef aus den frischesten lokalen Zutaten zubereitet werden. Es gibt auch eine Lounge und einen Konferenzbereich, in dem die Naturführer Sie über einige der erstaunlichen Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen werden, informieren werden. Hier können Sie sich entspannen und fernsehen oder ein Buch aus der Bibliothek auswählen, während die Inseln an den Panoramafenstern vorbeigleiten. Bonita verfügt über ein wunderbares Sonnendeck. Es ist der perfekte Ort, um ein paar äquatoriale Strahlen einzufangen, während Sie einen Cocktail schlürfen, oder um nachts hochzukommen und das Spektakel zu beobachten, wenn die Sterne am klaren Galápagos-Himmel über Ihnen auftauchen. Ihre zweisprachigen Naturführer kennen die Inseln, die Lebensräume und die Tierwelt ganz genau. Sie werden Sie auf eine Vielzahl von erstaunlichen Expeditionen führen, einschließlich Landgänge, Kajakabenteuer, Schnorcheln, Strandbesuche und mehr. Schnorchelausrüstung, Neoprenanzüge und Stand Up Paddle Boards stehen den Gästen ebenfalls kostenlos zur Verfügung. Unsere Kommentare Die Bonita ist ein wirklich bemerkenswertes Schiff! Die Eigner widmen dem Schiff so viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit, dass es immer wie neu aussieht. Wir lieben die Tatsache, dass die Bonita kostenlose Neoprenanzüge und SUPs beinhaltet. Für Familien mit jungen Teenagern könnte dies die perfekte Option sein, und die Köche an Bord werden immer eine kinderfreundliche Menüoption anbieten, wenn Sie keine abenteuerlichen Esser haben.


2024 Galapatours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

go picture

Ihr Ansprechpartner

Micaela

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

go picture