Die Galapagos-Inseln | Galapatours
Galapagos Giant Tortoise

Die Galapagos-Inseln

Ihr Reiseführer

Traumziel Galapagos-Inseln

Sind Sie ein Reise- und Naturliebhaber? Vielleicht sind Sie sogar ein Liebhaber von Fotografie, Vögeln oder Tauchen? Dann wird eine Reise zu den Galápagos-Inseln die Reise Ihres Lebens sein.

Die verzauberten Inseln bieten eine überwältigende Vielfalt an endemischen Tierarten, herrliche Strände und wohl einige der besten Schnorchel- und Tauchplätze der Welt. Die Lebewesen, die die Inseln ihr Zuhause nennen und von denen viele nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind, verhalten sich so, als wären die Menschen nichts weiter als leicht nervige Paparazzi. Reich an Nahrung, gesegnet mit gutem Wetter und ohne die meisten natürlichen Raubtiere, lebt eine Vielzahl von Arten friedlich auf den Inseln zusammen, von denen sich viele zu völlig einzigartigen und endemischen Arten entwickeln konnten. Dieser faszinierende Evolutionsprozess ist so offensichtlich, dass die Galápagos-Inseln oft als "lebendes Labor" bezeichnet werden.

Wissenswertes für eine Galapagos-Kreuzfahrt

Wann man reisen sollte: Der Archipel ist mit ganzjährig angenehmem Wetter gesegnet, so dass es keine "beste" Zeit für einen Besuch der kostbaren Inseln gibt. Sie können jedoch Faktoren wie Hoch- und Nebensaison, das Klima und einige andere Faktoren berücksichtigen, die am besten in dieser FAQ zur Saisonalität erklärt werden.

Jeder Teil des außergewöhnlichen und unverwechselbaren Ökosystems der Galápagos-Inseln lässt sich auf die Vermischung der Meeresströmungen zurückführen: Das kalte und nährstoffreiche Wasser des Humboldtstroms vermischt sich mit dem Badewannen-warmen Wasser in Äquatornähe und schafft so eine perfekte Umgebung für eines der außergewöhnlichsten und charakteristischsten Ökosysteme der Welt.

Auf Galápagos gibt es keinen Massentourismus. Der Grund dafür: Der Galápagos-Nationalpark kontrolliert streng die Anzahl der Besucher, die das Archipel jedes Jahr besuchen dürfen, was die Galápagos-Inseln zu einem der am stärksten geschützten und überwachten Reiseziele der Welt macht.

Während man auf den Galápagos-Inseln auch in einem Hotel übernachten und die Umgebung mit Tagestouren erkunden kann, lassen sich die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Galápagos-Inseln nur mit einer Kreuzfahrt erreichen. Diese Form des Tourismus hat den großen Vorteil, dass man nachts reisen kann (keine rückenschädigenden Schnellbootfahrten!) und viel mehr Zeit an den verschiedenen Orten zur Verfügung hat. Außerdem ist es mehr ein Abenteuer! Klicken Sie hier für weitere Informationen

Ein Tipp für Reisende: Flüge nach Galápagos gehen von Quito oder Guayaquil auf dem ecuadorianischen Festland und kommen in Baltra oder San Cristóbal auf Galápagos an. Erkundigen Sie sich bei uns nach Ihren Flügen, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Haben Sie Fragen zum Besuch der Galápagos-Inseln? Unsere Reiseexperten beantworten gerne alle Ihre Fragen und geben Ihnen Empfehlungen, die genau auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind. Wir haben auch eine Liste mit über 80 häufig gestellten Fragen zusammengestellt, aber lassen Sie sich davon nicht abhalten, uns zu kontaktieren: Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören!

Bilder unserer Reisen zu den Galapagos-Inseln

Isabela Urbina bay -  samba galapagos cruise - gal0052
espanola - la pinta yacht galapagos cruise - gal0104

Die unterschiedlichen Galapagos-Inseln

Darwin
Darwin
Española
Española
Fernandina
Fernandina
Floreana
Floreana
Genovesa
Genovesa
Isabela
Isabela
Marchena
Marchena
San Cristóbal
San Cristóbal

Die vielseitige Tierwelt der Galápagos-Inseln

Unsere Galapagos-Kreuzfahrten

Preis
Minimum Preis

EUR 300

Maximum Preis

EUR 20000

Dauer (Tage)
Minimum Tage

3

Maximum Tage

19