Galapatours Logo without whitespace
Flight to Baltra XL1411

Flüge von/nach den Galapagos-Inseln

Alles, was Sie über die Flüge vom Festland nach Galapagos und zurück wissen müssen

Buchen Sie Ihre Flüge nach Galapagos

Galapagos verfügt über zwei Flughäfen auf den Inseln Baltra und San Cristóbal mit täglichen Flügen von und nach Quito und Guayaquil. Um mögliche Probleme aufgrund von Flugverspätungen oder -stornierungen auf Ihrem internationalen Flug zu vermeiden, kommen Sie bitte am Abend vor Ihrem Abflug nach Galapagos in Quito oder Guayaquil an und lesen Sie die häufig gestellten Fragen unten:

Sofern nicht deutlich anders gekennzeichnet (z. B. "Nationale Flüge inbegriffen"), sind diese Flüge nicht Teil des Pakets, da viele Reisende sie bereits vor der Buchung ihrer Kreuzfahrt unabhängig voneinander gebucht haben.

Obwohl Sie die Möglichkeit haben, Ihre Galapagos-Flüge selbst zu buchen, empfehlen wir Ihnen, dies uns anzuvertrauen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

  • Vermeiden Sie zusätzliche Kosten: Wenn Sie über uns buchen, vermeiden Sie mögliche Zusatzkosten von 50-100 USD pro Person. Um einen reibungslosen Ablauf unserer Reisen zu gewährleisten, ist es wichtig, dass alle Kunden ihre Ankünfte und Abfahrten aufeinander abstimmen. Die Schiffseigner reservieren "Kontingente" bei den Fluggesellschaften, indem sie Tickets für alle Reisenden vorbuchen, Sitzplätze sichern und Frachtkapazitäten für wichtige Gegenstände bereitstellen. Bleiben diese vorreservierten Flüge ungenutzt, werden die daraus resultierenden Kosten an uns und damit an Sie als "Flugpönale" weitergegeben.

  • Erhöhtes Risiko abwenden: Die Entscheidung für eine Selbstbuchung ist mit einem erhöhten Risiko verbunden. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, stimmen Sie sich mit uns ab, um die Flüge von Mitreisenden zu koordinieren oder frühere Optionen zu sichern. Diese Koordination gilt auch für Rückflüge, bei denen die Gruppendynamik unsere Fähigkeit beeinträchtigt, individuelle frühere Abflüge zu ermöglichen. Bitte beachten Sie: Wir können nicht garantieren, dass das Schiff im Falle einer Verspätung Ihres selbst gebuchten Fluges auf Sie wartet, was die Risiken einer unabhängigen Buchung unterstreicht.

Es stimmt zwar, dass unsere Flüge im Vergleich zu Plattformen wie Google Flights oder Kayak teurer erscheinen mögen, aber es ist wichtig, den Mehrwert zu verstehen. Die Schiffseigner, die an jeder Flugbuchung beteiligt sind, versuchen, einen Beitrag zur lokalen Wirtschaft zu leisten, indem sie den Transport von lebenswichtigen Gütern wie Lebensmitteln und Hygieneartikeln unterstützen. Wenn Sie die Preise vergleichen, sollten Sie nicht nur den Flug selbst, sondern auch die Feinheiten Ihrer spezifischen Reiseroute, das zulässige Gepäck und mögliche Strafgebühren berücksichtigen. Diese umfassende Bewertung gewährleistet einen fairen Vergleich, der die einzigartigen Aspekte Ihrer Galapagos-Reise berücksichtigt.

Wenn Ihr Flug Verspätung hat, wenn Sie Ihren Reiseleiter am Flughafen nicht finden oder wenn Sie es nicht rechtzeitig zum Treffpunkt schaffen, rufen Sie bitte die Notrufnummer an, die wir Ihnen vor Ihrer Reise mitgeteilt haben.

Wenn Sie Ihre Flüge über uns gebucht haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Wir haben dem Schiff mitgeteilt, auf welchen Flügen Sie gebucht sind, und die Schiffsbesatzung weiß, wenn Ihr Flug Verspätung hat. Falls Sie Ihre Flüge von und nach Galápagos selbst gebucht haben und Ihr Flug eine große Verspätung hat, können wir nicht garantieren, dass das Schiff auf Sie warten wird. Gemäß unseren Geschäftsbedingungen tragen Sie das Risiko, Ihre Kreuzfahrt zu verpassen, ohne Anspruch auf Rückerstattung.

Das ist alles das Gleiche! Kurz gesagt, es handelt sich um eine kleine Gebühr, die Sie entrichten müssen, um eine „Transitkarte“ zu erhalten, die Sie berechtigt, die Galapagos-Inseln zu besuchen, und die sicherstellt, dass Sie am Ende Ihrer Reise wieder zurückkehren.

Eingeführt im Jahr 2012 von INGALA, der ecuadorianischen Regierungsbehörde, die die Galápagos-Inseln verwaltet, soll der Galápagos TCT dazu beitragen, die unerlaubte Einwanderung auf die Inseln zu kontrollieren, deren empfindliche Ökosysteme bereits durch menschliche Aktivitäten gefährdet sind.

Sie müssen sich mit Ihrem gültigen Flugticket nach Galapagos zum INGALA-Stand am Flughafen in Ecuador (Quito oder Guayaquil) begeben. Nachdem Sie die Verwaltungsgebühr von 20 USD bezahlt haben, erhalten Sie Ihre TCC ("Transit Control Card"), auf Spanisch auch bekannt als TCT Galápagos ("_tarjeta de control de transito"). Das System verfolgt alle Bewegungen von Nichtansässigen nach Galápagos und aus Galapagos heraus. In den meisten Fällen ist es möglich, diesen Service im Voraus zu buchen, wenn Sie die nationalen Flüge zusammen mit Ihrer [Galápagos-Kreuzfahrt] gebucht haben (https://www.galapatours.com/ "Alle Galápagos-Kreuzfahrten"). Wenn Sie diese Karte im Voraus gebucht haben, wird ein Vertreter des Schiffes Sie am Flughafen abholen und Ihnen die Transit Control Card aushändigen.

Bitte beachten Sie, dass der INGALA-Stand am Flughafen nur BARZAHLUNGEN akzeptiert und bewahren Sie die Galapagos Transit Control Card für Ihren Rückflug sicher auf.

Arrival at Quito Airport: SICGAL Luggage Check and TCC Card for your flight to Galápagos
TCC Card at Quito Airport

Eine landschaftlich reizvolle Alternative zu den billigeren Schnellbooten und Fähren sind die Flüge von Insel zu Insel auf Galápagos. EMETEBE und ESAV betreiben „Puddle Hoppers“, die in der Regel eine strenge Gewichtsbegrenzung von 20 Pfund pro Person haben. Der Flug ist an und für sich schon eine landschaftlich reizvolle Tour.

Der große Vorteil ist, dass die Flüge Sie in etwa 30 Minuten dorthin bringen. Der Nachteil ist, dass der Preis für Ausländer 175 $+ pro Strecke beträgt und die Flugzeiten nicht verlässlich sind. Sie müssen mindestens 30 Minuten vor Ihrem Flug am Flughafen ankommen.

Die meisten Flüge zu den Galapagos-Inseln starten entweder ab Guayaquil oder Quito. Die Flugdauer beträgt gut 3 Stunden von Quito beziehungsweise genau 1 Stunde von Guayaquil. Momentan bedienen 3 Fluggesellschaften die Galapagos-Inseln: Avianca, Tame und LAN.

Eine Auswahl an internationalen Flügen für die Anreise zu den Galapagos-Inseln:

Von Miami - 4 Stunden 30 Minuten

Von Los Angeles - 8 Stunden 38 Minuten

Von London - Mindestens 16 Stunden (alle Flüge haben mindestens 1 Zwischenstopp in Miami oder Bogota)

Von Sydney - Mindestens 24 Stunden (alle Flüge haben mindestens 1 Zwischenstopp in Los Angeles, Dallas oder Santiago de Chile)

Bei der Anreise zu den Galapagos-Inseln sollten Sie sich bewusst sein, nur selten auf Flüge direkt zu den Galapagos-Inseln zu treffen. Die meisten Reisenden entscheiden sich direkt bei Reisebeginn oder auch nach der Kreuzfahrt für eine Übernachtung in Guayaquil oder Quito. So können Sie sich vor und nach Ihrer Galapagos-Kreuzfahrt noch ein wenig entspannen. Fragen Sie uns nach geeigneten Hotels in Ecuador, wenn Sie Ihre Kreuzfahrt bei uns buchen.

Galapagos Flights

Auf allen Flügen zu den Galapagos-Inseln gelten strenge Gepäckeinschränkungen. Pro Passagier dürfen nur 23 kg Gepäck aufgegeben werden. Das Handgepäck wird auf maximal 8 kg beschränkt und unterliegt zudem häufig auch Größeneinschränkungen. Überprüfen Sie dies bitte im Vorfeld bei Ihrer jeweiligen Fluggesellschaft.

Sie können sich, wenn nötig, Übergepäck dazukaufen, sofern das Flugzeug noch freie Kapazitäten hat. Rechnen Sie mit 5 $ pro Kilogramm Übergewicht.

Flughäfen auf dem Festland

Quito Galapagos Flights
Quito Airport (UIO)
  • Standort: In Tababela, 11 Meilen östlich von Quito.
  • Taxi nach Quito: 40 Minuten, $25 USD.
  • Verkehrsreichster Flughafen: Mariscal Sucre ist der verkehrsreichste in Ecuador.
  • Globale Verbindungen: Tägliche Flüge in die/aus den Vereinigten Staaten, Europa, Südamerika, Mittelamerika.
  • Erkunden Sie Quito: Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um Quitos Charme und historische Sehenswürdigkeiten zu erkunden.
Guayaquil Galapagos Flights
Guayaquil Airport (GYE)
  • Lage: An der Avenida de las Americas, nördlich von Guayaquil.
  • Taxi nach Guayaquil: 20 Minuten, $12 USD.
  • Auszeichnungen: Bester Flughafen in Lateinamerika (2008-2009).
  • Direktflüge: Etwa 1,5 Stunden nach Galapagos.
  • Stadtrundfahrt: Entdecken Sie die Perle des Pazifiks mit einer fesselnden Guayaquil-Tour.

Flughäfen in Galapagos

Baltra Galapagos Flights
Baltra Airport (GPS)
  • Baltra dient als primäres Drehkreuz und beherbergt die meisten Galapagos-Flüge, wobei etwa 75 % unserer Kreuzfahrten von hier aus starten.
  • Die meisten Kreuzfahrten beginnen direkt am Flughafen, wo Ihr Reiseleiter Sie zusammen mit anderen Passagieren abholt.
  • Der Flughafen von Baltra ist ein Musterbeispiel für umweltbewusstes Design und fügt sich nahtlos in die Umwelt von Galapagos ein, indem er erneuerbare Energien, Wasserschutz, einheimische Landschaftsgestaltung, Abfallvermeidung und Bildungsinitiativen einsetzt.
  • Um Puerto Ayora in Santa Cruz, der Nachbarstadt, zu erreichen, benötigen Sie etwa eine Stunde mit dem Bus, einer Fähre und einem Taxi.
San Cristobal Galapagos Flights
San Cristóbal Airport (SCY)
  • Um Puerto Baquerizo Moreno in San Cristóbal, der Nachbarstadt, zu erreichen, benötigen Sie etwa eine Stunde mit dem Bus, einer Fähre und einem Taxi.
  • Bei den meisten Kreuzfahrten erfolgt die Einschiffung direkt vom Flughafen aus, wo Ihr Reiseleiter zusammen mit anderen Passagieren auf Sie wartet.
  • Erfahren Sie mehr über die Insel San Cristóbal, um zusätzliche Einblicke zu erhalten.

2024 Galapatours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

go picture

Ihr Ansprechpartner

Micaela

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

go picture