Galapagosscharbe (Stummelkormoran)

Der einzige flugunfähige Kormoran der Welt

Übersicht

Ein weiterer einzigartiger Galapagosbewohner, die Galapagosscharbe, ist die einzige Kormoranart im Archipel. Er ist der schwerste Kormoran der Welt und der einzige, der dank der extremen Abgeschiedenheit und des üppigen Lebensraums der Galapagos Inseln seine Flugfähigkeit verloren hat.

Man findet die Galapagosscharbe an den Küste und Stränden der Inseln Isabela und Fernandina, und sie ist unverkennbar mit ihren stämmigen Stummelflügeln. Der Mangel an natürlichen Fressfeinden und die fischreichen Gewässer führten über Jahrtausende dazu, dass sich die stärksten Schwimmer gegen die besten Flieger durchsetzten. Heute leben rund 800 Paare auf den Galapagos.

Die Galapagosscharben brüten das ganze Jahr über, aber die meisten Eier werden zwischen Mai und Oktober gelegt. Die Brutpaare führen einen seltsamen und einzigartigen Balztanz auf, bei dem sie ihre Hälse miteinander verschränken und sich in einem engen Kreis drehen.

Die Kormorane nisten direkt an geschützten felsigen Ufern, wo sie Nester aus Seetang knapp über der Hochwasserlinie bauen, also mit dem kürzesten Fußweg zum Meer. Auf Ihrer Galapagos-Kreuzfahrt werden Sie reichlich Gelegenheit haben, diese seltenen Kreaturen zu beobachten, und wenn Sie sehen, wie unbeholfen sie sich an Land bewegen, werden Sie verstehen, warum sie ihre Nester nahe am Meer bauen!

Unsere Naturführer werden Ihnen erklären, inwiefern die flugunfähigen Galapagosscharben besonders anfällig für das Wetterereignis El Niño sind und ihre Populationen in schlechten Jahren schwer dezimiert werden können. Offiziell gelten sie als "gefährdet", aber der Nationalpark arbeitet intensiv daran, die Populationen zu stärken, indem er alle  eindringenden Spezies rund um die Nistplätze entfernt.

Fotos von diesem Tier

Das Wichtigste über dieses Tier

  • Weil sie ihre Flugfähigkeit verlor, wurde die Galapagosscharbe zur schwersten aller Kormoranarten
  • Wie alle Kormorane hat die Galapagosscharbe 4 Zehen an jedem Fuß, die mit Schwimmhäuten verbunden sind
  • Der Ruf erwachsener Galapagosscharben ist ein tiefer knurrender Ton
  • Stummelkormorane benutzen ihre Stummelflügel nicht zum "fliegen" unter Wasser, sie schwimmen mit ihren kräftigen Beinen und Schwimmfüßen

Wo kann ich dieses Tier sehen?

Map Loading

Alle Kreuzfahrten, auf denen dieses Tier gesehen werden kann