Galapatours Logo without whitespace
Albany Rock

Albany Rock

Erkunden Sie viele Spalten und Felsnadeln

Informationen über Albany Rock

Biodiversität

Aussicht

Schnorcheln

Zugänglichkeit

Albany Islet ist ein kleiner halbmondförmiger Vorsprung vor der Nordwestküste von Santiago.

Der Tauchgang bei Albany geht auf 30 Meter maximale Tiefe und die Sichtweite beträgt hier je nach Jahreszeit 12 bis 20 Meter. Die moderate Strömung verschiebt sich von Norden oder Süden mit den Gezeiten und einem leichten bis mäßigen Tidenhub.

Dies ist ein großartiger Tauchplatz, um mit den Galapagos-Seelöwen zu schwimmen, die oft kommen und "Hallo" sagen. Hier gibt es eine Vielzahl von tropischen Fischen zu sehen, sowie Spezies wie Mantas und Stachelrochen, Grüne Meeresschildkröten und verschiedene Arten von Haien. Der felsige Boden und die geologischen Formationen bieten einen großartigen Lebensraum für eine Vielzahl von Meerestieren und erlauben eine angenehme Unterwasser-Erkundung.

Highlights in Albany Rock

Gesteinsformationen von innen und außen erkunden

Oft begleiten freundliche Seelöwen die Taucher hier

Rochen und Haie sind oft zu sehen

Bilder von Albany Rock in Galapagos

Albany Rock

Mögliche Aktivitäten in Albany Rock

scuba diving

Tauchen

Andere Besucherpunkte in der Nähe von Albany Rock

Chinese Hat
Chinese Hat

Chinese Hat (von den Einheimischen "Sombrero Chino" genannt) ist ein kleines Eiland vor der südöstlichen Küste von Santiago. Der kleine Kanal zwischen Chinese Hat und dem Festland Santiagos ist ziemlich tief und dennoch geschützt, und das Wasser glitzert türkis.

Die Insel hat ihren Namen, weil der kleine Vulkankegel von Norden aus gesehen tatsächlich wie ein traditioneller Bambus- oder Reishut aussieht. Von oben auf einem Satellitenbild betrachtet, sieht man jedoch, dass das Eiland eher eine ovale Form hat.

Auf Chinese Hat gibt es einen kurzen Wanderweg, der an der Westküste des Eilands entlangführt. Es handelt sich um eine raue Landschaft aus vulkanischen Trümmern und Lavaformationen, eine sehr stimmungsvolle Erinnerung an die feurigen Ursprünge der Galápagos-Inseln.

Sowohl an der Küste von Chinese Hat als auch an der gegenüberliegenden Küste von Santiago können Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Galápagos-See-Löwen und Galápagos-Pinguine beobachten, die sich entweder in der Sonne sonnen oder Schatten suchen, um die heißesten Stellen des Tages zu meiden. Über Ihnen können Sie vielleicht einen Blick auf den prächtigen Galápagos Hawk erhaschen.

Der wichtigste Grund für einen Besuch in Chinese Hat ist jedoch das Schnorcheln in dem türkisfarbenen Kanal. Hier können Sie verschiedene Arten von Haien, Rochen und eine Vielzahl von tropischen Fischen beobachten. Nicht alle Galápagos-Boote können die Insel besuchen, und Genehmigungen werden nur an einige wenige Boote und Führer vergeben. Hier bei Galapatours bieten wir Routen auf all diesen speziell ausgewählten Booten an. Wenn Ihnen also ein Besuch in Chinese Hat wichtig ist, sprechen Sie noch heute mit einem unserer Galápagos-Experten, um die perfekte Route auszuwählen.

Tiere, die Sie in Albany Rock beobachten können

Unsere Reisen nach Albany Rock


2024 Galapatours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

go picture

Ihr Ansprechpartner

Micaela

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

go picture