Galapatours Logo without whitespace
Flightless Cormorant

Galapagosscharbe (Stummelkormoran)

Der einzige flugunfähige Kormoran der Welt

Informationen über Galapagosscharbe (Stummelkormoran)

Ein weiterer einzigartiger Bewohner der Galápagos-Inseln, der flugunfähige Kormoran, ist die einzige Kormoranart auf dem Archipel. Er ist der schwerste Kormoran der Welt und der einzige, der sich dank der einzigartigen Isolation und des reichen Lebensraums auf den Galápagos-Inseln zu einem flugunfähigen Tier entwickelt hat.

Der Galápagos-Kormoran, der an den Küsten und Stränden der Inseln Isabela und Fernandina zu finden ist, ist mit seinen stummeligen, unterentwickelten Flügeln unverkennbar. Im Laufe der Jahrtausende haben das Fehlen natürlicher Raubtiere und die fischreichen Gewässer dazu geführt, dass sich die stärksten Schwimmer gegenüber den besten Fliegern durchsetzen konnten, so dass es heute etwa 800 Paare auf den Galápagos-Inseln gibt.

Der flugunfähige Kormoran brütet das ganze Jahr über, aber die meisten Eier werden zwischen Mai und Oktober gelegt. Die brütenden Paare vollführen einen seltsamen und einzigartigen Balztanz, bei dem sie ihre Hälse ineinander verschlingen und sich dabei in einem engen Kreis drehen.

Die Kormorane nisten direkt an geschützten Felsküsten, wo sie ihre Nester aus Seegras knapp über der Hochwasserlinie bauen, so dass sie den kürzesten Weg zum Meer haben, um dort zu fressen. Auf Ihrer Galápagos-Kreuzfahrt werden Sie reichlich Gelegenheit haben, diese seltenen Kreaturen zu beobachten, und wenn Sie sehen, wie unbeholfen sie an Land sind, werden Sie verstehen, warum sie ihre Nester in Meeresnähe bauen!

Unsere naturkundlichen Führer werden Ihnen erklären, dass die Galápagos-Kormorane besonders anfällig für die als El Niño bekannten Wetterereignisse sind und ihre Populationen in schlechten Jahren zerstört werden können. Der Nationalpark, der offiziell als "gefährdet" eingestuft ist, arbeitet sorgfältig daran, die Populationen zu unterstützen, indem er alle invasiven Arten rund um die Nistplätze entfernt.

Interessante Fakten über Galapagosscharbe (Stummelkormoran)

Da er die Fähigkeit zu fliegen verloren hat, konnte der Galápagos-Kormoran zur schwersten Kormoranart heranwachsen

Wie alle Kormorane hat der flugunfähige Kormoran 4 Zehen an jedem Fuß, die mit einem Hautnetz verbunden sind

Ausgewachsene flugunfähige Kormorane geben ein tiefes, knurrendes Geräusch als Ruf von sich

Flugunfähige Kormorane benutzen ihre Stummelflügel nicht zum "Fliegen" unter Wasser, sie schwimmen mit ihren starken Beinen und Füßen

Bilder von Galapagosscharbe (Stummelkormoran)

Flightless Cormorant
Flightless Cormorant
Flightless Cormorant

Highlights, wo die Galapagosscharbe (Stummelkormoran) zu sehen sind

Unsere Ausflüge zur Erkennung der Galapagosscharbe (Stummelkormoran)

Jessica

Ihr Ansprechpartner

Jessica

Jetzt anrufen

+49 30 3080 9199

Wir sind für Sie da.

Jessica