Galapatours Logo without whitespace
Santiago

Santiago Insel, Galapagos

Seebären und Flamingos

Die Insel Santiago, Galapagos

Die Insel Santiago hat steile Klippen, die wunderschöne Kulissen für Fotografien bieten und gleichzeitig ein perfektes Zuhause für unzählige Meeresvögel sind. Vor 400 Jahren hielten Piraten hier an, um sich mit frischem Wasser, Brennholz und Fleisch zu versorgen.

Ursprünglich James Island genannt, zu Ehren des englischen Königs James II, wurde Santiago von Charles Darwin als zweiter Anlaufpunkt besucht, als er die Galapagos-Inseln auf der Beagle besuchte. Dort fand er Menschen, die auf der Insel lebten und Schildkröten jagten, damit sie Fleisch und Öl hatten. Die Insel hat eine lange Geschichte der Raubzüge wegen ihrer natürlichen Ressourcen, einschließlich des Baus einer kleinen Salzmine, die heute ein Besucherzentrum auf der Insel ist.

Santiago begann sich in den 1920er Jahren mit dem Versuch des kommerziellen Salzabbaus zu entwickeln, so wie es auch in den 1960er Jahren der Fall war, als die kleine Siedlung Puerto Egas gegründet wurde. Irgendwann im 18. Jahrhundert wurden Ziegen, Schweine und Esel nach Santiago gebracht, was den einheimischen Arten und ihren Lebensräumen massive Probleme bereitete.

Santiago Island verfügt über zwei ausgezeichnete Besucherplätze: die James Bay an der Nordwestküste und die Sullivan Bay im Südosten. Gleich hinter James Bay befindet sich eine wunderschöne, saisonale Lagune, in der Flamingos und verschiedene Entenarten leben. Besucher können oft die Galapagos-Seebären in Puerto Egas am südlichen Ende der James Bay beobachten. Santiago hat kleinere Nachbarinseln, von denen einige besucht werden können, wie Bartholomew. Andere sind ausgezeichnete Tauchplätze für diejenigen, die sich auf genehmigten Tauchtouren befinden.

Interessante Fakten über Santiago

Galapagos Pelzrobben genießen es, sich vor Puerto Egas zu sonnen.

Piraten und Seeräuber nutzten Santiago, um sich mit Wasser, Fleisch und Feuerholz zu versorgen.

Charles Darwin traf einheimische Schildkrötenfänger, als er die Insel auf der HMS Beagle besuchte.

Flamingos kann man in der Binnenlagune namens James Bay sehen.

Bilder von Santiago

Santiago
Santiago

Highlights und Besucherpunkte der Insel Santiago, Galapagos

Chinese Hat
Chinese Hat

Chinese Hat (von den Einheimischen "Sombrero Chino" genannt) ist ein kleines Eiland vor der südöstlichen Küste von Santiago. Der kleine Kanal zwischen Chinese Hat und dem Festland Santiagos ist ziemlich tief und dennoch geschützt, und das Wasser glitzert türkis.

Die Insel hat ihren Namen, weil der kleine Vulkankegel von Norden aus gesehen tatsächlich wie ein traditioneller Bambus- oder Reishut aussieht. Von oben auf einem Satellitenbild betrachtet, sieht man jedoch, dass das Eiland eher eine ovale Form hat.

Auf Chinese Hat gibt es einen kurzen Wanderweg, der an der Westküste des Eilands entlangführt. Es handelt sich um eine raue Landschaft aus vulkanischen Trümmern und Lavaformationen, eine sehr stimmungsvolle Erinnerung an die feurigen Ursprünge der Galápagos-Inseln.

Sowohl an der Küste von Chinese Hat als auch an der gegenüberliegenden Küste von Santiago können Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Galápagos-See-Löwen und Galápagos-Pinguine beobachten, die sich entweder in der Sonne sonnen oder Schatten suchen, um die heißesten Stellen des Tages zu meiden. Über Ihnen können Sie vielleicht einen Blick auf den prächtigen Galápagos Hawk erhaschen.

Der wichtigste Grund für einen Besuch in Chinese Hat ist jedoch das Schnorcheln in dem türkisfarbenen Kanal. Hier können Sie verschiedene Arten von Haien, Rochen und eine Vielzahl von tropischen Fischen beobachten. Nicht alle Galápagos-Boote können die Insel besuchen, und Genehmigungen werden nur an einige wenige Boote und Führer vergeben. Hier bei Galapatours bieten wir Routen auf all diesen speziell ausgewählten Booten an. Wenn Ihnen also ein Besuch in Chinese Hat wichtig ist, sprechen Sie noch heute mit einem unserer Galápagos-Experten, um die perfekte Route auszuwählen.

Tiere, die Sie auf der Insel Santiago sehen könnten

Unsere Reisen nach Santiago


2022 Galapatours , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Jessica

Ihr Ansprechpartner

Jessica

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

Jessica