Mangle Point, Galapagos

Magische Mangroven am Mangle Point

Mangle Point, Galapagos
  • Vielfalt an Tieren

  • Ausblick

  • Schwierigkeit

  • Schnorcheln

Übersicht

Mangle Point (Spanisch: Punta Mangle) ist einer der neueren Besucherpunkte, die vom Galapagos-Nationalpark genehmigt wurden, und hervorragend zum Schnorcheln geeignet.

Mangle Point ist eine natürlich Bucht auf der Ostseite von Fernandina, die einen geschützten Bereich voller wildlebender Tiere bildet, sowohl unter Wasser als auch an der Küste. Hier geht man nicht an Land, Sie werden direkt von Ihrem Schiff aus schnorcheln. Dabei werden Sie wahrscheinlich Rochen, Galapagos-Seelöwen, Grüne Meeresschildkröten, Haie und weitere Arten sehen.

Während Sie an den Mangroven vorbei treiben, können Sie auch flugunfähige Kormorane (Galapagos-Scharbe), Pelikane, Darwinfinken und viele andere Arten beobachten, die unser Galapatours-Naturexperte für Sie bestimmen wird.

Photos von Mangle Point

Highlights von Mangle Point

  • Schnorcheln mit Rochen und Haien
  • Vogelleben in der Küstenvegetation

Mögliche Aktivitäten

Snorkeling, Panga Ride

Karte von Mangle Point

Map Loading

Unsere Kreuzfahrten, die Mangle Point ansteuern