Galapatours Logo without whitespace
espanola - la pinta yacht galapagos cruise - gal0104

Reise-Update

Genießen Sie Ihr ununterbrochenes Erlebnis in Quito und auf Galápagos

Letztes Update: 15. Januar 2024

Als Gründer von Galapatours schreibe ich diesen Artikel, um Ihnen einen umfassenden Überblick über die aktuelle Situation in Ecuador zu geben. Die jüngsten Ereignisse im Zusammenhang mit dem organisierten Verbrechen haben die Aufmerksamkeit der Medien auf sich gezogen und zu einer erhöhten Anzahl von Anfragen unserer geschätzten Kunden geführt. Wir sind uns der Bedeutung von Transparenz bewusst und möchten potenziellen Reisenden aufschlussreiche Details über die vorherrschenden Umstände bieten.

Situation für ausländische Reisende: Mit unseren operativen Teams in Quito und Guayaquil haben wir einen umfassenden Überblick über die Situation. Darüber hinaus habe ich vor kurzem selbst Quito und Galapagos besucht, um mir persönlich ein Bild von der Lage vor Ort zu machen. Meine Beobachtungen und die Informationen unseres engagierten Teams bestätigen, dass es keine Auswirkungen auf ausländische Reisende gibt.

Darüber hinaus bestätigen die Reisehinweise von maßgeblichen Quellen, einschließlich des amerikanischen, deutschen und französischen Auswärtigen Amtes, dass es keinen Grund zur Besorgnis speziell für Galapagos gibt. Die aktuellen Herausforderungen betreffen in erster Linie bestimmte Außenbezirke von Guayaquil, die Küstenregion von Esmeraldas und die Grenzregion zu Kolumbien - keine dieser Regionen ist Teil unserer Galapagos-Reiserouten. Ich kann Ihnen versichern, dass die Galapagos-Inseln selbst von der Situation völlig unberührt bleiben. Daher bleiben unsere bestehenden Stornierungsrichtlinien und -bedingungen unverändert.

Sicherheitsgarantie und kontinuierliche Überwachung: Die Sicherheit unserer Reisenden bleibt unsere oberste Priorität. Unsere Bemühungen erstrecken sich auf das gesamte Galapatours-Team, das eng mit unseren Partnern auf dem Festland und den Inseln zusammenarbeitet. Wir beobachten die Situation ständig und stehen in regelmäßigem Austausch mit Reiseleitern, lokalen Büros und Dienstleistern. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass gut informierte Entscheidungen für die sichere Durchführung aller unserer Reisen getroffen werden.

Sollte sich die aktuelle Situation ändern, werden wir unsere Reisenden umgehend auf dem Laufenden halten. Für Anfragen oder zusätzliche Informationen stehen Ihnen unsere engagierten Reiseexperten zur Verfügung. Wenn Sie spezielle Details besprechen möchten oder weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Galapagos-Spezialisten. Sie können auch hier einen Videoanruf mit uns vereinbaren

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in Galapatours. Wir freuen uns darauf, eine reibungslose und angenehme Erfahrung für alle unsere Reisenden zu gewährleisten.

Mit freundlichen Grüßen,

Benno der Gründer von Galapatours


2024 Galapatours, eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

go picture

Ihr Ansprechpartner

Micaela

Buchen Sie eine Videoberatung

15 Minuten persönliche Beratung

go picture