Map Loading

Inseln und Besucherpunkte der Galapagos-Inseln

Alle Highlights auf einen Blick

Insel Baltra

Im Gegensatz zu vielen der Galapagos-Inseln besteht Baltra nicht aus den sichtbaren Überresten eines Unterwasservulkans, sondern wurde von Gesteinsschichten gebildet, die von Lava in die Höhe gedrückt wurden. Bis in die 1930er... mehr Infos zu Baltra

Insel Bartholomew

Die Insel Bartholomew (oder "Bartolomé" auf Spanisch) ist an sich eine eher karge Insel. Sie hat nicht viel Vegetation, und die einheimischen Tierarten sind - neben ausgesprochen süßen Pinguinen - nur aus ein paar ... mehr Infos zu Bartholomew

Insel Darwin

Oft als "der beste Tauchplatz der Welt" bezeichnet, ist die Insel Darwin in Galapagos ein Unterwasserwunderland. Walhaie, ... mehr Infos zu Darwin

Insel Española

Española ist die südlichste der Galapagos-Inseln und wahrscheinlich eine der ältesten. Tatsächlich haben Geologen das Alter der Insel auf über 4 Millionen Jahre geschätzt! Über viele Jahrtausende hinweg hat sie... mehr Infos zu Española

Insel Fernandina

Fernandina, die jüngste und ursprünglichste der Galapagos-Inseln, ist ein beliebter Ort für Galapatours-Kunden. Dank der reichen, kalten Wasserströmungen, die sie umgeben, ist sie die Heimat vieler wunderbarer Arten, darunter flugunfähige... mehr Infos zu Fernandina

Insel Floreana

Floreana Island hat eine sehr ungewöhnliche Menschheitsgeschichte, vielleicht sogar die abwechslungsreichste der Galapagos-Inseln! Es war die Heimat des allerersten Menschen, der gänzlich auf den Galapagos lebte - ein furchtloser Ire namens... mehr Infos zu Floreana

Insel Genovesa

Genovesa ist eine runde Insel mit einer hufeisenförmigen Bucht im Nordosten der Galapagos-Inseln. Seine markante Form verdankt die Insel dem Zusammenbruch eines großen Vulkankraters. So entstand die heute als ... mehr Infos zu Genovesa

Insel Isabela

Die bemerkenswert geformte Insel Isabela wurde 1684 von den ersten Galapagos-Forschern Albemarle Island genannt. Mit einer Länge von 120 km ist sie die größte ... mehr Infos zu Isabela

Insel Marchena

Marchena ist die größte der sogenannten nördlichen Inseln hier auf Galapagos. Obwohl sich der größte Teil der derzeitigen vulkanischen Aktivitäten auf die westlichen Inseln, ... mehr Infos zu Marchena

Die Insel ist bekannt als ein Ort voller Leben, mit vielen ikonischen Galapagos-Tierarten, darunter die größte Brutkolonie der ... mehr Infos zu North Seymour

Insel Pinzón

Pinzon ist nach den Brüdern benannt, die die berühmten Schiffe Pinta und Nina steuerten, die Christoph Kolumbus auf seiner Entdeckungsreise in die Neue Welt begleiteten. Diese kleine Insel ist von tiefen Gewässern umgeben, was bedeutet,... mehr Infos zu Pinzón

Insel Rábida

Rabida ist eine kleine, steil abfallende Insel mit roten Sandstränden und wurde ursprünglich Jervis genannt. Trotz seiner geringen Größe hat Rabida eine der höchsten Konzentrationen an vulkanischen Aktivitäten auf den... mehr Infos zu Rábida

San Cristóbal ist die östlichste Insel des Galapagos-Archipels. Sie entstand, als sich drei oder vier erloschene Vulkane zu einer Landmasse zusammenschlossen. Benannt nach der spanischen Version des Heiligen Christophorus, dem Schutzpatron... mehr Infos zu San Cristóbal

Insel Santa Cruz

Santa Cruz ist die zweitgrößte Galapagos-Insel und am dichtesten besiedelt - durch die Tatsache, dass die Vulkantätigkeit hier längst erloschen ist. Der Name Santa Cruz bedeutet "heiliges Kreuz", und die Besiedlung der Insel begann... mehr Infos zu Santa Cruz

Insel Santa Fe

Santa Fe ist eine kleine, flache Insel im Zentrum des Galapagos-Archipels und gilt als einer der ältesten Vulkane hier. Nach Schätzungen entstanden die Felsen unter der Wasseroberfläche vor fast vier Millionen Jahren. Santa Fe... mehr Infos zu Santa Fe

Insel Santiago

Die Insel Santiago hat steile Klippen, die wunderschöne Kulissen für Fotografien bieten und gleichzeitig ein perfektes Zuhause für unzählige Meeresvögel sind. Vor 400 Jahren hielten Piraten hier an, um sich mit frischem Wasser,... mehr Infos zu Santiago

Insel South Plaza

Im Gegensatz zur Zwillingsinsel, North Plaza, die für Besucher geschlossen ist, ist South Plaza aufgrund der großen Anzahl an Arten auf ihrem kleinen Gebiet einer der besten Besucherplätze auf den Galapagos-Inseln. Die Plazas waren... mehr Infos zu South Plaza

Insel Wolf

Die Insel Wolf, auch bekannt als Wenman, wurde nach dem deutschen Geologen Theodor Wolf benannt. Es hat eine Fläche von nur einem halben Quadratkilometer und erhebt sich bis zu 830 Fuß über den Wellen. Wie sein Nachbar ... mehr Infos zu Wolf

Für welchen Zeitraum planen Sie Ihre Reise?