Wie viel Trinkgeld auf den Galapagos-Inseln ist üblich?

Wie viel Trinkgeld auf den Galapagos-Inseln ist üblich?

Am wichtigsten ist es, sich nicht unter Druck setzen zu lassen, einen bestimmten Betrag als Trinkgeld zu geben. Trinkgeld auf den Galapagos-Inseln ist kein Zwang, sondern dient als Belohnung für einen besonders guten Service und freundliches Personal. Sie können die Höhe des Trinkgelds mit Mitreisenden besprechen – Oft geben Gruppen gemeinsam einen zusammengelegten Betrag, der zwischen Reiseführer und Crew geteilt wird. Falls Sie einen außergewöhnlichen Service erhalten haben, können Sie gerne zusätzliches Trinkgeld geben. Weiterhin ist es gut zu wissen, dass Galapagos-Reiseführer im Vergleich zum ecuadorianischen Durchschnitt ein extrem hohes Gehalt erhalten.

Als Faustregeln dient hier eine von Galapatours erstellte Liste an geeigneten Trinkgeldern. (Die empfohlenen Beträge gelten pro Passagier und können nach persönlichen Vorlieben zwischen Reiseführer und Crew aufgeteilt werden):

Trinkgeldempfehlung für Galapagos-Kreuzfahrten der Budget- oder mittleren Preisstufe

4 Tage - 40-50$

5 Tage - 50-70$

8 Tage - 80-120$

Trinkgeldempfehlung für Galapagos-Kreuzfahrten der ersten Klasse oder Luxusklasse

4 Tage - 50-75$

5 Tage - 75-100$

8 Tage - 120-150$

In äußerst seltenen Fällen kann es dazu kommen, dass Reiseführer oder Kapitäne Passagiere darum bitten, mehr Trinkgeld zu geben als hier aufgeführt. Wir bitten unsere Kunden jedoch darum, auf Galapagos nur so viel Trinkgeld zu geben, wie sie es für angemessen halten. Fühlen Sie sich bitte nicht unter Druck gesetzt, mehr als das vorgeschlagene Trinkgeld zu geben.

Diese Frage bewerten?