Welche Aktivitäten gibt es auf einer Galapagos-Kreuzfahrt?

Welche Aktivitäten gibt es auf einer Galapagos-Kreuzfahrt?

Um ein Überlaufen von Besucherpunkten zu vermeiden, hat der Nationalpark in Galapagos klare Regeln, welches Schiff zu welcher Zeit an welchem Wochentag welchen der über 80 Besucherpunkten besuchen kann. Was alle Kreuzfahrten gemeinsam haben: Die Tage sind alle recht aktiv gestaltet, spätestens um 9 Uhr Abends werden Sie glücklich aber erschöpft in's Bett fallen! Mögliche Aktivitäten an Bord einer Galapgaos-Kreuzfahrt sind:

  1. Schnorcheln (von Booten und Stränden ausgehend)
  2. Schlauchbootfahrten (z.B. durch Mangrovenwälder)
  3. Kayakfahren (an Bord mancher Schiffe auch mit Standup-Paddleboards)
  4. Exkursionen an Land (Wanderwege, Besucherzentren, Fahrten zu Sehenswürdigkeiten, Entspannung am Strand usw.).
  5. Wissenschaftliche Vorträge - immer Abends und an Bord der größeren Schiffe auch mit Hilfe von Mikroskopen.

Alle Schiffe müssen einen zugelassenen (sprich qualifizierten) Reiseführer an Bord haben. Dieser wird Sie auf den Exkursionen begleiten, damit Sie so viel wie möglich von der einmaligen Flora und Fauna der Galapagos-Inseln lernen.

Diese Frage bewerten?