Galapagos Hammerhaie

Diese unverwechselbaren Haie versammeln sich um Galapagos in großer Zahl

Übersicht

Der Bogenstirn-Hammerhai ist eine der bekanntesten Arten im Ozean, und das Meeresschutzgebiet Galapagos ist einer der besten Orte der Welt, um diese bemerkenswerten Meerestiere zu sehen. Hammerhaie versammeln sich hier in großen Schulen mit bis zu mehreren hundert Tieren, an einem von wenigen Orten weltweit. Die Wissenschaftler sind noch unsicher über die Gründe für diese Schulen-Bildung.

Wie alle Mitglieder der Hammerhai-Familie hat auch der Bogenstirn Hammerhai den berühmten "Hammer", der aus einer zentralen Delle und einer gewölbten Vorderkante besteht. Die Augen befinden sich an den Enden des "Hammers". Hammerhaie sind silbergrau und verblassen an der Unterseite zu Weiß. Hammerhaie haben das größte Gehirn aller Haiarten.

Die Galapagos sind der beste Ort, um mit Hammerhaien zu tauchen. Sie versammeln sich rund um die abgelegenen nördlichen Darwin- und Wolf-Inseln und unsere spezialisierten Galapagos-Tauchkreuzfahrten bringen Sie zu den perfekten Orten, um diese bemerkenswerten Schulen zu erleben.

Die Hammerhaie sind das ganze Jahr über zu sehen, aber die meisten sie versammeln sich im Januar. Fragen Sie einen unserer Galapagos-Spezialisten nach Hilfe beim Zusammenstellen einer Tauchreise, die Ihre Chancen maximiert, diese legendären Kreaturen zu erleben.

Fotos von diesem Tier

Das Wichtigste über dieses Tier

  • Hammerhaie haben Stromsensoren an ihren Körpern, die sie zur Ortung ihrer Beute nutzen
  • Ihre einzigartige Kopfform verleiht den Hammerhaien die 10-fache Riechfähigkeit anderer Haie
  • Hammerhaie glauben nicht an romantische Brautwerbung - die Männchen beißen die Weibchen bis diese nachgeben.
  • Hammerhaie sind am häufigsten um die Wolf- und Darwin-Insel im Norden von Galapagos

Wo kann ich dieses Tier sehen?

Map Loading

Alle Kreuzfahrten, auf denen dieses Tier gesehen werden kann